Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzsch: Politikdiskussion läuft im Netz

Internet-Debatten Delitzsch: Politikdiskussion läuft im Netz

Ist das nun klassischer Rosenkrieg? Fünf Jahre ist es her, dass die Delitzscher Stadtratsfraktionen von SPD und CDU ihre Politik-Ehe verkündeten. Dass die LVZ die Beziehung mindestens als zerrüttet bezeichnet, stößt nicht auf Gegenliebe und gerät zum neuerlichen „Stunk“.

Die Freien Wähler veröffentlichten den Kommentar wiederum öffentlichkeitswirksam auch im Netzwerk Facebook.

Quelle: Facebook

DELITZSCH. Kuschelkurs gibt es nicht mehr im Delitzscher Stadtrat. Nach fünf Jahren ist die rot-schwarze Politik-Ehe zwischen SPD und CDU wenn nicht geschieden, so doch mindestens im Trennungsjahr und damit auf Scheidungskurs. Und das wiederum führt zu amüsanten Netz-Debatten, einem neuerlichen Hin und Her zwischen den Fraktionen des Stadtrates in den kleinstädtischen Unweiten des Internets.

Richtig sei schon, so SPD-Chef Rüdiger Kleinke in einer Pressemitteilung und auf der Homepage der Delitzscher SPD, dass die in den vergangenen Jahren praktizierte Abstimmung unter den Fraktionen von SPD und CDU seit der Kommunalwahl im vergangenen Jahr nicht mehr stattfinde. Die letzten fünf Jahre der konstruktiven Zusammenarbeit seien „mit Sicherheit die erfolgreichsten Jahre” für Delitzsch gewesen. Gemeinsam hätten beide Fraktionen das größte Investitionsprogramm für Schulen und soziale Einrichtungen in der Geschichte der Stadt Delitzsch durchgesetzt. Vor diesem Hintergrund sei nicht zu verstehen, dass derzeit „seitens der CDU kein Interesse an der Fortführung dieser Erfolgsbeziehung zu bestehen scheint. Aber es war eben tatsächlich keine Ehe, sondern ein Zweckbündnis zum Wohl unserer Stadt”. Wer nach dem Austeilen eingesteckt hat, teilt wieder aus: „Unschön empfinden wir die überhebliche Häme des Fraktionsvorsitzenden der Freien Wähler Delitzsch. Wer selbst noch nichts zuwege gebracht hat, zeigt eben gern mit dem Finger auf andere, um vom eigenen Unvermögen abzulenken. Während sich SPD und CDU um wichtige Zukunftsthemen unserer Stadt bemüht haben, verschwendete Herr Bernhardt die Zeit der Stadträte mit seiner damaligen Privatfehde mit dem Oberbürgermeister”, führt die SPD unter anderem ins Feld. Wer dort Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit suche, müsse lange suchen. Es folgt ein Kommentar von einem Bürger direkt darunter, öffentlichkeitswirksam von den Freien Wählern auch im Netzwerk Facebook kundgetan. „Vielleicht sollte man überlegen, ob man jederzeit ein verlässlicher Partner war. (Wahl der Ausschüsse). Ob man versucht hat, eigene Interessen über die der gemeinsamen Zusammenarbeit zu stellen?“ Der User schreibt gar von Scheinheiligkeit und Schlingerkurs. Und wiederum kommentiert Kleinke darunter. Dann wieder kommentiert der User und so weiter und so fort. In diesem Monat nun ruht das Thema auf den Seiten der Parteien, ist das letzte Wort dort vorerst gesprochen, so mancher Politiker weilt im Urlaub – nach politischer Sommerpause sieht es in Delitzsch aber nicht aus, jedenfalls solange das Internet seinen Dienst tut, wird der nächste Zoff bald beginnen.

Von Christine Jacob

DELITZSCH 51.525574 12.3380993
DELITZSCH
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr