Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Delitzsch: Trommeln für mehr Toleranz
Region Delitzsch Delitzsch: Trommeln für mehr Toleranz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 19.05.2015
Demokratie zum Mitnehmen: Blumentöpfe wie diese sollen daran erinnern, dass Demokratie ein kostbares Gut ist. Quelle: Christine Jacob

Eine Gruppe von gut 15 Leuten machte den Roßplatz so bis in die Mittagsstunden zu einem Platz der gelebten Demokratie, setzte so ein Zeichen für Toleranz und gesellschaftliche Vielfalt. "Wir wollen bunt und laut sein, mit den Leuten ins Gespräch kommen und symbolhaft auf Demokratie aufmerksam machen", erläuterte Michael Marschall vom Jugendmigrationsdienst.

Also nichts aufzwingen und nicht belehren oder bekehren, sondern einfach locker miteinander plaudern - auch über das Thema Toleranz. Für die Passanten gab es Luftballons und kleine Töpfe mit Gladiolenzwiebeln darin. Die Botschaft ist klar, kommt dennoch auf einem kleinen Schildchen in jedem Töpfchen daher, zur Erinnerung quasi: "Die Demokratie ist eine zarte Pflanze" und "Demokratie braucht tägliche Pflege, um wachsen und gedeihen zu können" stand unter anderem darauf.

Trotzdem - typisch Delitzsch wohl - schaute so mancher Passant erst einmal verwundert, wechselte mal lieber schnell die Straßenseite oder staunte nur ob der Trommelgruppe, die sich weithin um den Platz Gehör verschaffte. In diesem Sinne zündete die Aktion dennoch bestens: "Wir sind zufrieden, wir haben uns gezeigt und einige Flyer unter die Leute gebracht", zog nach gut drei Stunden Aktion Sabrina Weag, Sozialarbeiterin im Jugendhaus Yoz, Bilanz.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 17.04.2013

Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie brauchten noch zwei Sätze, sie holten drei: Mit einem schwer erkämpften 3:2-Erfolg im Derby beim GSVE Delitzsch (22:25, 25:19, 23:25, 25:22, 17:15) sicherten sich die L.

19.05.2015

Wer sich gern an historisch-üppigen Gewändern erfreut und bis zum Delitzscher Schlossfest Anfang Juni voll Ungeduld ist, hatte am Wochenende vortreffliche Gelegenheit für Begegnungen mit ausladender Schönheit.

14.04.2013

Aufatmen beim Abwasserzweckverband in Delitzsch (AZVD): Endlich können die im vergangenen Jahr begonnenen Bauarbeiten in Delitzsch am Wallgraben/Gerberplan und in Selben (Kleine Dorfstraße/Lange Straße) abgeschlossen werden.

19.05.2015
Anzeige