Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Delitzsch: Unfall bei ausgestellter Ampel
Region Delitzsch Delitzsch: Unfall bei ausgestellter Ampel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 22.05.2017
Die Feuerwehr kümmerte sich um die ausgelaufenen Betriebsstoffe. Quelle: Christine Jacob
Anzeige
Delitzsch

Schreck am Morgen: Auf der Kreuzung von Bundesstraße 184 und Securiusstraße kam es am Montag zu einem Unfall. Gegen 7.20 Uhr kollidierten ein Renault und ein Lkw kurz hinter dem Ortsausgang von Delitzsch. Die Ampel war zum Unfallzeitpunkt aus.

Der Lkw war aus Richtung Bitterfeld kommend auf der Bundesstraße unterwegs, dort ist man vorfahrtsberechtigt. Der Pkw wollte von der Securiusstraße kommend wohl weiter in Richtung Schenkenberg fahren. Der Renault-Fahrer ließ laut Polizei noch mehrere andere Pkw passieren und schätzte dann wohl irrtümlich ein, er schaffe es noch vor dem Lkw über die Kreuzung. Es kam zur Kollision.

Die Unfallbeteiligten wurden nicht verletzt, so die Polizei. Der Sachschaden beläuft sich auf 15 000 Euro. Die Feuerwehr Delitzsch wurde gerufen, um sich um die auslaufenden Betriebsstoffe zu kümmern.

Zweiter Einsatz folgte bald

Keine zwei Stunden später mussten die Ehrenamtlichen erneut ausrücken. In den Werkstätten des Sozial- und Beschäftigungszentrums Delitzsch in der Richard-Wagner-Straße, besser bekannt noch unter dem alten Namen „Behindertenzentrum“, hatte die Brandmeldeanlage angeschlagen. Glücklicherweise handelte es sich um einen Fehlalarm, der im Küchenbereich ausgelöst wurde.

Von Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eigentlich ist Spargel eine sommergrüne, krautige Pflanze, nur erreicht sie in unserer Region das Oberlicht kaum: Dazu sind ihre jungen Triebe viel zu lecker, weiß man im Wiedemarer Ortsteil Kyhna, wo alljährlich das Spargelhoffest Tausende Besucher anlockt.

25.05.2017

Ein Fahrzeug der Feuerwehr Bad Düben ist am späten Freitagnachmittag verunglückt. Auf dem Weg zu einem Waldbrand kam es zu einem Unfall auf der B 183, in den das Tanklöschfahrzeug verwickelt war. Dabei gab es mehrere Verletzte.

02.06.2017

Probieren geht über Studieren: Die Kreismusikschule „Heinrich Schütz“ richtete sich bei ihrem Tag der offenen Tür darauf ein, besonders kleine Besucher für ein Instrument zu interessieren.

24.05.2017
Anzeige