Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzsch feiert vom 1. bis 3. Juli Stadtfest

Ballermann meets Historie Delitzsch feiert vom 1. bis 3. Juli Stadtfest

Nur noch wenige Wochen, dann feiern die Delitzscher wieder ihr Stadtfest mit dem historischen Peter&Paul-Markt. Rund 1100 Teilnehmer wird allein der historische Festumzug haben. Doch Historie ist nicht alles, Stars und Sternchen des Ballermann-Niveaus haben sich ebenfalls angekündigt.

Ein großer Spaß steht wie in der Vergangenheit auch dieses Jahr wieder an: Mit dem Boot geht es über den Wallgraben.
 

Quelle: Alexander Bley

DELITZSCH.  Rund ein Monat noch, dann steigt das Stadtfestfieber in Delitzsch wieder massiv an. Vom 1. bis 3. Juli wird Peter&Paul in der Loberstadt gefeiert. Der historische Part findet sich wie gewohnt in der Innenstadt, der Festumzug darf mit rund 1100 Teilnehmern als einer der größten gelten – vor allem, was den historischen Teil betrifft, rund 900 der 1100 Teilnehmer sind historisch gekleidet unterwegs. Und mehr als 20 Veranstaltungen auf sechs Bühnen machen das Stadtfest zur runden Sache. Dabei verrät der Blick ins bisher bekannte Programm Massenkompatibilität im Ballermann-Sinne. So ist neben einigen Lokalmatadoren wie Plan Zwoo, den Delitzscher Stadtmusikanten oder der jungen Band Parlay laut Ankündigung unter anderem Stereo Act dabei, die Band soll am Fest-Freitag den derzeit bei diversen Radiosenden rauf- und runtergespielten Hit „Die immer lacht“ zum Besten geben. Auch Silke & Dirk Spielberg, Preisträger des „Oscar der Volksmusik“ treten in Delitzsch auf. Zudem gibt es eine Mallorcaschlagerparty mit Jürgen Milski, der durch „Big Brother“ bekannt wurde und Sternchen wie Mia Julia und der Band Two4fun auf der Schlosswiese.

Auf den Schlosswiesen werden auch die historischen Truppen ihr Lager beziehen. Rund 350 Personen stellen das Soldatenleben im 17. Jahrhundert nach. Die Landsknechte, die dafür federführend sind und in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag als Verein feiern, werden die Peter&Paul-Taler als Motiv zieren. Der Taler wird in limitierter Auflage von 2000 Stück ausgegeben und ist im Peter&Paul-Paket enthalten, das wie in den Vorjahren den Zugang zum teilweise mit Eintritt und Absperrungen belegten Festgelände sichert – heißt: es ist wieder Zeit, Bändchen zu tragen, um das volle Stadtfestprogramm zu erleben.

Für den Spaß der kleinen Gäste sorgt die Kindermeile mit Eselreiten, Seilgarten und Riesentrampolin. Für den Spaß großer Gäste dürfte die Wallgrabenregatta sorgen. Ein Anmeldeformular dafür ist unter www.peterundpaul-delitzsch.de zu finden. Dort gibt es auch weitere Informationen zum Stadtfest und Programm.

Von Christine Jacob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

26.09.2017 - 06:30 Uhr

Laußig feiert per 4:0 gegen Dommitzsch ersten Erfolg in der Nordsachsenliga / Spitzenduo hält sich schadlos

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr