Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 14 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzsch findet in der Vermarktung der Leipziger Region nicht statt

Tourismusentwicklung Delitzsch findet in der Vermarktung der Leipziger Region nicht statt

Über den Verein Leipziger Neuseenland lassen Kommunen in Nordsachsen ihre touristischen Highlights vermarkten. Das übernimmt die Leipziger Tourismus Marketing GmbH (LTM). Die Stadt Delitzsch ist nicht Mitglied im Neuseenland und findet folglich in der überregionalen Vermarktung nicht statt, obwohl der Geschäftsführer der LTM in Delitzsch zu Hause ist.

Der Brodauer Zinken am Werbeliner See. Viele wünschen sich an dem Gewässer eine offizielle Bademöglichkeit. Eine solche Entwicklung blockiert die Naturschutzbehörde, weil der See zu einem Vogelschutzgebiet gehört.

Quelle: Wolfgang Sens

Delitzsch. Die Stadt Leipzig und ihr Umland sind eine Wachstumsregion. Das trifft für die Wirtschaft wie den Tourismus zu. Laut Volker Bremer, Geschäftsführer der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH (LTM), haben sich die rein gewerblichen Übernachtungen in der Messestadt von 1,4 Millionen im Jahr 2001 auf 2,9 Millionen 2016 erhöht. Erfasst wurden dabei Häuser mit mehr als zehn Betten. Dabei habe Leipzigs Bettenauslastung in Europa eine Spitzenstellung. Die 40 000 Übernachtungen jährlich für Delitzsch nehmen sich dagegen spärlich aus. Dennoch nehme die Stadt Delitzsch in der Leipziger Region eine wichtige Rolle ein, sagt Bremer. „Die Altstadt, das Stadtfest mit dem historischen Peter-&-Paul-Markt oder das Barockschloss sind überregional bedeutend“ und sollten unter diesem Gesichtspunkt vermarktet werden. Auch für Ausflügler und Tagesgäste sei Delitzsch interessant, so Bremer jüngst, als er beim Delitzscher Lions-Club über die Arbeit der Leipzig Tourismus Marketing GmbH sprach.

Marketingexperte kann für Delitzsch wenig tun

Doch obwohl es etwas eigentümlich anmutet, für Delitzsch, das Bremer als seinen Wohnort gewählt hat, kann der aus Hannover stammende Marketingexperte in diesem Punkte nichts tun. Delitzsch ist nämlich nicht wie die Umlandgemeinden Mitglied im Tourismusverein Leipziger Neuseenland. Nach einer zweijährigen Probezeit hat Delitzsch per Stadtratbeschluss eine Mitgliedschaft abgelehnt.

Der Tourismusverein betrachtet es als seinen Auftrag, die touristische Entwicklung des Leipziger Neuseenlandes voranzutreiben. Seine Hauptaufgaben bestehen in der Vernetzung der Akteure und in der Interessensvertretung seiner Mitglieder. Der Verein regt Diskussionen über die touristische Entwicklung an und betreibt seit Juni 2015 gemeinsam mit der Stadt Markkleeberg eine Tourist-Information. Er ist Mitglied im Tourismusverband Sächsisches Burgen- und Heideland, der über einen Geschäftsbesorgungsvertrag seit 2013 das touristische Marketing für die Dachmarke LEIPZIG REGION bei der LTM beauftragt hat. Darin findet die Loberstadt folglich nicht statt.

Streitpunkt Werbeliner See

Delitzschs Oberbürgermeister Manfred Wilde (parteilos) will eine Mitgliedschaft im Neuseenland nicht für die Ewigkeit ausschließen. Weil man nicht wisse, wohin es mit der Seenlandschaft gehe, sei im Stadtrat keine Mehrheit für eine Mitgliedschaft gefunden worden, erklärt er. Hier haben die Stadtoberen vor allem die Entwicklung am Werbeliner See im Blick. Für diesen blockiere die Naturschutzbehörde alle Bemühungen der Stadt für eine touristische Entwicklung, so Wilde. Diese ist für Delitzsch jedoch langfristig ein wichtiger Aspekt. Weil im Doppelhaushalt 2017/18 eine Mitgliedschaft nicht verankert ist, könne frühestens 2019 neu darüber diskutiert werden, sagt der Oberbürgermeister und verweist zudem darauf, dass der Mitgliedsbeitrag von rund 25 000 Euro jährlich kein geringer Betrag sei.

Bremer erklärt hingegen, dass die Arbeit seiner GmbH weit mehr als nur die Seen im Blick habe, und dass es deshalb im Sinne der Stadt und der Region besser sei, weniger Kleinklein zu betreiben und stattdessen Geld in einen größeren Topf zu stecken. Damit sei die Chance verbunden, dieses Geld über Fördermittel zu vermehren. So sind bei einer Mitgliedschaft im Tourismusverein Leipziger Seenland ein zehn Prozent höherer Fördersatz für touristisch relevante Vorhaben im Programm „Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ und ein um weitere fünf Prozent höherer Fördersatz möglich, wenn das Projekt in die touristische Entwicklungsstrategie der Region passt.

Von Thomas Steingen

Delitzsch 51.525574 12.3380993
Delitzsch
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

28.05.2017 - 15:36 Uhr

Die äußerst faire Stadtligapartie zwischen den E-Junioren von Blau-Weiß Leipzig und der SG Taucha 99 endete mit einem deutlichen 0:3-Auswärtserfolg.

mehr
  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr