Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Delitzsch ist Schaufenster für den ländlichen Raum und seine Produkte"

"Delitzsch ist Schaufenster für den ländlichen Raum und seine Produkte"

Mit Pauken und Trompeten und den Klängen zahlreicher anderer Instrumente eröffnete das Polizeiorchester Sachsen das 16. Landesernetedankfest am Freitag im großen Zelt auf dem Delitzscher Markt.

Voriger Artikel
Höher, schneller, weiter
Nächster Artikel
Flutschäden - Förderung bestätigt

Prost: Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (Mitte) und sein Landwirtschaftsminister Frank Kupfer (links daneben) stoßen mit anderen Besuchern an einem Stand auf dem Delitzscher Markt auf das Landeserntedankfest an. Foto. Alexander Bley

Delitzsch. Nahezu ideales Wetter begleitete das Wochenende mit seinen vielfältigen Veranstaltungen, Angeboten und Höhepunkten wie der Prämierung der schönsten Erntekrone, dem Fest auf dem Kartoffelhof Lienig, dem ökumenischen Erntegottesdienst und dem Festumzug.

Die 800 Plätze im Zelt waren Freitagabend gut gebucht. Zwei Tafeln besetzten allein die Ehrengäste. Schirmherr und Landwirtschaftsminister Frank Kupfer (CDU) sprach in seiner Eröffnungsrede von einer unterdurchschnittlichen Ernte in diesem Jahr und dass Lebensmittel etwas Wertvolles sind, denn nicht überall gibt es reichlich zu Essen. "Es gibt jedoch viele gute Gründe für die Landwirtschaft und ihre Produkte zu werben und die Ernte mit diesem Fest zu würdigen", sagte der Minister. Umringt von Rosenkönigin Katja Bauer, Türmerstochter Charlotte Wernicke, Sachsens Milchkönigin Elisabeth I. und Erntekönigin Tina Kissmann zog der Minister den Erntekranz mit den anderen Festrednern auf. Das Fest war eröffnet. Der Regen zerstörte am Freitagabend leider die Aktivitäten im Freien. Ganz anders und viel schöner präsentierte sich das Wetter am Sonnabend und am Sonntag. Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) komplettierte die Liste der prominenten Besucher. Er verfolgte gestern die Große Erntekronengala, nahm bei einem Rundgang die Angebote in der Stadt in Augenschein und schrieb sich ins Goldene Buch der Stadt ein. "Delitzsch ist ein hervorragender Gastgeber, ich trage mich sehr gern in das Goldene Buch ein. Vielen Dank, dass sie sich bereit erklärt haben, das Fest auszurichten. Das Wetter stimmt, die Menschen sind fröhlich, das Leben in der Stadt pulsiert. Ich reise begeistert und sehr zufrieden wieder ab", sagte der Ministerpräsident. Und auch Wolfgang Vogel, Präsident des Landesbauernverbandes, war des Lobes voll: "Stadt und Landkreis haben gezeigt, wie viel Mühe und Arbeit in der Landwirtschaft stecken, was landwirtschaftliche Produkte sind. Respekt, wie viele Besucher die Arbeit der Landwirte wertschätzen. Das spricht auch für eine gute Organisation." Vogel sei zudem das Zusammenwirken mit dem Hoffest auf dem Kartoffelhof Lienig positiv aufgefallen.

phpb4a447ee11201309222233.jpg

Delitzsch. Mit Pauken und Trompeten und den Klängen zahlreicher anderer Instrumente eröffnete das Polizeiorchester Sachsen das 16. Landesernetedankfest am Freitag im großen Zelt auf dem Delitzscher Markt. Nahezu ideales Wetter begleitete das Wochenende mit seinen vielfältigen Veranstaltungen, Angeboten und Höhepunkten wie der Prämierung der schönsten Erntekrone, dem Fest auf dem Kartoffelhof Lienig, dem ökumenischen Erntegottesdienst und dem Festumzug.

Zur Bildergalerie

Sachsens Landwirtschaftsminister Frank Kupfer (CDU) sprach von einer sehr gut vorbereiteten und engagiert durchgeführten Veranstaltung. "Ein so volles Festzelt und so wundervolle Stimmung hatten wir selten. Delitzsch ist ein Schaufenster für den ländlichen Raum und seine Produkte. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten."

Nordsachsens Landrat Michael Czupalla (CDU) schloss sich dem Dank des Ministers an: "Delitzsch ist ein Aushängeschild. Die hohe Qualität und die gute Beteiligung an dem zweitgrößten Volksfest in Sachsen sind eine schöne Werbung für die Stadt und den Landkreis."

Delitzschs Oberbürgermeister Manfred Wilde (parteilos) sagte gestern Abend, er sei begeistert von einem rundum gelungenen Fest. "Das Miteinander der Akteure, Landwirte, Kleingärtner, Landfrauen und Vereine hat funktioniert. Sämtliche Beteiligte aus meinem Haus, dem Landratsamt und den Verbänden haben die drei Tage zu einem Erlebnis werden lassen und für uns geworben. Der Kartoffelhof Lienig hat sich als Partner bestens hervorgetan", freute sich der OBM.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 23.09.2013

Frank Pfütze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.10.2017 - 15:11 Uhr

Kreisliga B (West): Tabellenführer und Verfolger patzen im Gleichschritt.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr