Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Delitzsch lockt zum Tag der offenen Gartentür
Region Delitzsch Delitzsch lockt zum Tag der offenen Gartentür
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 04.04.2011
Noch sind Kräuter und Gemüse auf dem Hochbeet von Sabine Toepke nur auf Bildern zu sehen. Quelle: Manfred Lüttich
Anzeige
Delitzsch

Zum ersten Mal veranstaltet die Stadtverwaltung eine solche Aktion, möchte die Grundstückseigentümer ermuntern, ihre Pforte zum schmucken Garten oder Innenhof interessierten Gästen zu öffnen. Eine Gelegenheit für Fachsimpeleien, kleine Vorführungen oder auch Samentauschbörsen soll es sein.

Eine Loberstädterin, die sofort von der Idee begeistert war, ist Sabine Toepke. „Ich habe meine Teilnahme gleich zugesagt“, erzählt sie. „Im Fernsehen gucke ich gerne Sendungen, in denen Gärten gezeigt werden, und finde das toll. Schön, dass in Delitzsch jetzt auch so was gemacht wird.“

Die 46-Jährige aus der Rathenaustraße hat sich für den 5. Juni bereits einiges vorgenommen. „Ich werde ein paar Kräuter und selbst gemachte Marmelade zum Kosten anbieten“, sagt sie. Schließlich dient ihr Garten sehr zuverlässig als Zutatenlieferant für allerlei schmackhafte Speisen und Getränke. Aus Zitronenmelisse etwa macht sie Likör, aus Holunder Sirup.

Erst rund zwei Jahre ist es her, dass sich Sabine Toepke und ihre Familie die 200-Quadratmeter-Idylle in Sichtweite der Wohnung angeschafft haben. Inzwischen wachsen auf der einst brach liegenden Fläche verschiedene Wildsträucher, dazu unter anderem Thymian, Liebstöckel, Baldrian und gelber Oregano auf einem Kräuterbeet. Besonders viel Mühe steckte die Hausfrau jedoch in ihr Hochbeet, auf dem derzeit Radieschen, Bohnen und Basilikum gedeihen. „So ein Hochbeet ist rückenschonend und erwärmt sich im Frühjahr schneller.“

Ihr Wissen holt sich die gebürtige Thüringerin aus Büchern, Zeitschriften und TV-Sendungen. „Mit meinem Wald- und Wiesenkochbuch, das ich vor 15 Jahren geschenkt bekam, hat im Grunde alles angefangen“, schildert sie. Nun hofft Sabine Toepke auf viele spannende und erhellende Gespräche mit Gartenfreunden, die am Aktionstag bei ihr hereinschauen. „Bis Juni wird hier noch einiges sprießen.“

Infos zum Tag der offenen Gartentür gibt es bei Steffi Richter unter Telefon 034202/67224 sowie per E-Mail an steffi.richter@delitzsch.de. Anmeldeschluss ist der 15. April.

Kay Würker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit dem Wochenende sind sie wieder in der Luft, die lautlosen Gleiter des Fliegerklubs Roitzschjora. Die Winterpause ist zu Ende, die Technik gewartet, die Thermik wieder viel versprechend fürs Segelflug-Abenteuer.

03.04.2011

2.43 Uhr. Während die meisten Delitzscher in der Nacht zu Donnerstag wohl seelenruhig in ihren Betten lagen, vielleicht noch die Sirenen überall im Stadtgebiet heulen hörten und sich einfach wieder umdrehten, mussten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr schnellstmöglich raus aus dem Bett, zur Wache eilen, ausrücken.

31.03.2011

Pracht, Luxus und üppige Lebensfreude ziehen am Wochenende in Delitzsch ein. Es soll gesungen und gespeist werden, flaniert und verführt. Zwei Veranstalter und ihr Publikum wollen einen Samstagabend lang den Barock und Rokoko zelebrieren.

30.03.2011
Anzeige