Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzsch will die Zahl der Gärten auf zwölf begrenzen

Tag der offenen Gartentür Delitzsch will die Zahl der Gärten auf zwölf begrenzen

Der jährlich in Delitzsch stattfindende Tag der offenen Gartentür hat eine solche Dynamik angenommen, dass der Veranstalter für 2018 an eine Begrenzung der teilnehmenden Gärten denkt. Damit die Besucher einen Mehrwert erfahren, seien zwölf Gärten eine gute Zahl, sagt Koordinatorin Nadine Fuchs.

Sybille Canitz und Rolf Kittler beteiligten sich mit ihrer grünen Oase in diesem Jahr erstmals am Tag der offenen Gartentür in Delitzsch.

Quelle: Christine Jacob

Delitzsch. Der Tag der offenen Gartentür ist in Delitzsch zu einer beliebten Veranstaltung gereift. Bereits jetzt arbeitet Initiatorin und Koordinatorin Nadine Fuchs an der Vorbereitung für den Tag im kommenden Jahr. „2018 wollen wir zurück zu den Wurzeln“, kündigt sie eine wesentliche Veränderung an, denn die Zahl der teilnehmenden Gärten soll auf ein Dutzend beschränkt werden.

19 Stationen in Delitzsch und in der Umgebung – von Wannewitz bis Zschölkau – waren es beim Tag der offenen Gartentür 2017. „Das stellte die Besucher vor eine Herausforderung, denn alle geöffneten Gärten zu besuchen, war in fünf Stunden Öffnungszeit nicht möglich“, erklärt Fuchs einen ihrer Beweggründe, nicht weiter auf quantitatives Wachstum der Veranstaltung zu setzen. Vielmehr sollen die Gärten „den Charakter ihres Besitzers widerspiegeln und nicht zuletzt einen Mehrwert für die Besucher haben, die sich Anregungen zu verschiedenen Gartentypen erhoffen“.

Deswegen können sich Gartenbesitzer schon jetzt als Station für Sonntag, den 17. Juni 2018, bewerben. Die Auswahl der zwölf Gärten wird anhand der oben genannten Kriterien getroffen. Bewerber sollten sich kurz und formlos bei Koordinatorin Nadine Fuchs entweder per E-Mail an nadine.fuchs@delitzsch.de oder telefonisch unter 034202 67124 melden.

Von Thomas Steingen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

25.09.2017 - 12:47 Uhr

Stadtliga-Krösus bezwingt SV Lindenau 5:2 / Engelsdorfer 8:0-Kantersieg / KSC 184 bleibt Schlusslicht

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr