Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzscher Ärztin praktiziert auch mit 70 noch

Staffelstab wird übergeben Delitzscher Ärztin praktiziert auch mit 70 noch

Mit 70 gehört man wahrlich noch nicht zum alten Eisen. Und wenn es um Medizin geht, ist das erst recht nötig. So praktiziert Dr. Marianne Leib auch in einem Alter noch, in dem sie sich schon längst die Rente gönnen könnte. Doch sie macht noch etwas weiter.

Die Jubilarin Dr. Marianne Leib (Mitte), rechts neben ihr Patientin Erika Hirsch, links Dr. Thomas Mundt, wie auch Schwester Barbara und Schwester Silke.

Quelle: Edith Dorothea Klisa

DELITZSCH. Ein übervolles Wartezimmer, doch niemand kam an diesem Tag seiner Beschwerden wegen in diese Praxis in der Leipziger Straße. Dr. Marianne Leib feierte mit ihrem festen Team - mit Schwester Barbara und Schwester Silke - und mit vielen Patienten. Die Fachärztin für Allgemeinmedizin hatte ihren 70. Geburtstag. Und sie praktiziert immer noch: Ärztin in Delitzsch seit 43 Jahren, zunächst in der zur Delitzscher Poliklinik gehörenden staatlichen Arztpraxis in der „Schokolade“, dann ab 1981 in eigener Arztpraxis am Delitzscher Wallgraben und schließlich seit 1994 - nach dem Neubau in der Leipziger Straße - in der nun bekannten Adresse. Sicher war die Patientin Erika Hirsch nicht die einzige in dieser Geburtstagsrunde, die diesem Weg der Heilkünstlerin folgte – von der „Schokolade“ bis in den aktuellen Praxis-Standort. Sie war aber eine der ersten unter den Gratulanten an diesem Tag.

Blumenmeer für Frau Doktor

Ein Blumenmeer füllte bald die Praxisräume. Ein Beleg, so vieler Menschen Vertrauen erworben zu haben. Schließlich ist mit dem Ablegen des Hippokrates-Eides noch nicht die Garantie eingehandelt, dass ein Arzt in der Praxis, im Kontakt zu den Patienten dann auch besteht und die Herzen gewinnt. Ja, gut ausgebildet entlässt die Hochschule ihre Eleven. Zu Marianne Leibs Ausbildungszeiten hieß das noch: zum Staatsexamen eine Diplomarbeit anfertigen. „Das war Pflicht”, erklärt die Ärztin. Erst dann konnte man die Dissertation angehen. Der i-Punkt wurde für Dr. Marianne Leib im Dezember 1988 gesetzt - mit dem Titel Medizinalrat.

Rein kalendermäßig könnte Dr. Leib schon längst ihren „wohlverdienten Ruhestand genießen”, wie man landläufig von jenen sagt, die in diesem Alter stehen. Doch noch konnte sich die Allgemeinärztin nicht von ihrer Praxis, nicht von ihren Patienten trennen. Doch einmal muss Schluss sein, sagt sie sich. Es gibt noch vieles, was bisher im Leben von Marianne Leib zu kurz kam. Dafür wird Zeit, wenn sie Ende Juni dieses Jahres aus dem Berufsleben ausscheidet. „In geordneten Verhältnissen”, wie sie sicher ist. Ihre Nachfolge ist geklärt. Schon jetzt praktiziert an ihrer Seite der junge noch in der Facharztausbildung zum Allgemeinmediziner stehende Dr. Thomas Mundt. Viele Patienten kennen ihn bereits, und natürlich geht es in der Hausarztpraxis in der Leipziger Straße täglich auch schon zwischen den Schwestern und dem jungen Arzt Hand in Hand. So wird es pausenlos weiter funktionieren – mit dem eingespielten Team und am gewohnten Ort. „Damit gehen alle meine Wünsche in Erfüllung“, gesteht die Jubilarin. Dazu kann man ihr nur gratulieren.

Von Edith Dorothea Klisa

Delitzsch 51.525574 12.3380993
Delitzsch
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr