Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzscher Arzt rät zur Grippeschutzimpfung

Ein kleiner Pieks Delitzscher Arzt rät zur Grippeschutzimpfung

Rentner gehören in Grippezeiten nachweislich zur Risikogruppe. Deshalb ließen sich kürzlich die zwölf Mitglieder des DRK-Ortsverbandes Albert Schweitzer in Lissa von Diplommediziner Andreas Koch gegen die Influenza impfen. In Deutschland ist sie die Infektionskrankheit mit den meisten Todesfällen.

Schutz gegen die Influenza: Ursula Barth lässt sich im Gemeindehaus Lissa von Diplommediziner Andreas Koch den Grippeschutz impfen.

Quelle: Alexander Prautzsch

Delitzsch. Rentnerin Irmgard Kleiber aus Lissa erinnert sich, dass sie in vielen Jahren oft stark erkältet war. „Doch seitdem ich mich jedes Jahr impfen lasse, geht es mir besser“, erzählte sie ihrem Arzt des Vertrauens. Rund 500 Patienten impft der Delitzscher Andreas Koch jährlich, in Lissa ist er bereits seit 1983 tätig. „Wichtig ist, dass der Patient infektfrei zum Impfen kommt“, sagt Koch und weiß: „Je öfter man sich impfen lässt, umso stabiler wird das Immunsystem.“ Die beste Zeit dafür ist jetzt bis Ende November – aber auch zu einem späteren Zeitpunkt sei es sinnvoll, teilte das Gesundheitsamt des Landkreises Nordsachsen mit. Der Impfschutz aus dem vergangenen Jahr tauge nicht mehr, weil die Viren äußert flexibel und variabel sind und der Impfstoff den neuen Virusvarianten angepasst werden muss.

Empfohlen wird die gut verträgliche Impfung für alle, auch für Kinder ab dem sechsten Lebensmonat. Für gesetzlich Krankenversicherte übernimmt die Krankenkasse die Kosten. Die Impfung bietet der Hausarzt an. Aber auch das Gesundheitsamt in Torgau und in Delitzsch jeweils dienstags in der Zeit von 17 bis 18 Uhr. Um Anmeldung unter der Telefon 03421/7586302 wird gebeten, um die Wartezeit möglichst kurz zu halten.

dw/A.P.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr