Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzscher Baff-Theater tourt im November durch Klassenzimmer in Nordsachsen

Der Wert der Freiheit Delitzscher Baff-Theater tourt im November durch Klassenzimmer in Nordsachsen

Auf Tour durch nordsächsische Schulen und die im Leipziger Land geht demnächst das Delitzscher Baff-Theater und will den Schülern damit den Wert der Freiheit näherbringen. Dahinter steckt eine besondere Zusammenarbeit.

Mit dem Thema Krieg hat sich das Klassenzimmertheater bereits beschäftigt.

Quelle: Theaterakademie Sachsen

Nordsachsen. Die Schule ist nicht nur ein Ort für graue Theorie. Es geht auch anders. Mit Schreien, Lachen, Toben – mit Theater im Klassenzimmer. Das jedenfalls möchte das Delitzscher Baff-Theater ab 15. November wieder in die Schulen Nordsachsen und des Leipziger Lands bringen.

Delitzscher Studenten zu Gast

Zum vierten Mal sollen aus Klassenzimmern Bühnen und Zuschauerräume werden. Die Schüler kommen nicht ins Theater, das Theater kommt zu ihnen. „Klassenzimmertheater eröffnet die Möglichkeit, Schule einmal ganz anders zu erleben, ohne Lernziele und Benotung, als gemeinsames Erlebnis“, ist Regisseurin Ulrike Zeitz überzeugt. Im Stück „Der Wert der Freiheit“ widmet sich das Baff-Theater in Kooperation mit der Theaterakademie Sachsen, deren Studenten im Klassenzimmer spielen werden, einem ehrgeizigen Projekt. Das Thema ist in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte „Geschlossener Jugendwerkhof Torgau“ entstanden. In Torgau befand sich von 1964 an und noch bis 1989 eine Disziplinierungsanstalt für Jugendliche – das Thema, so die Macher, dürfte heutigen Schülern auch Jahrzehnte später an die Nieren gehen, soll sie berühren und zum Nachdenken anregen. Ziel ist es zudem, die Regionalgeschichte rund um den Jugendwerkhof erlebbar zu machen. Die Schüler sollen sich auch fragen: Was ist der Wert der Freiheit heute?

Schüler und Studenten diskutieren

„Die Stücke schöpfen ihre Ideen aus den facettenreichen Lebenswelten der Schüler“, betont Akademieleiterin Jana Bauke. Im vergangenen Jahr zum Beispiel sorgte das Stück „Toni + Andrea“ mit dem Thema Leistungsdruck und Zukunftsangst für rege Diskussionen in den Klassenzimmern. Der besondere Reiz: Die angehenden Schauspieler, mit denen die Schüler dann einfach ins Gespräch kommen können, sind mit ihren Anfang 20 kaum älter als die Schüler, die Hürden zum offenen Gespräch werden kleiner oder sogar ganz abgebaut.

Dank Förderung durch den Kulturraum Leipziger Raum sind die Aufführungen für die Schulen vollkommen kostenfrei. Die Inszenierung ist speziell auf die räumliche Situation in einem Klassenzimmer zugeschnitten. Das Stück selbst wird zirka 40 Minuten dauern, danach geht es in die Diskussion. Laut Baff ist daher eine Doppelstunde ideal. Das Klassenzimmertheater ist für Schüler der 7. bis 12. Klasse konzipiert.

Die ersten Interessenten haben sich bereits gemeldet, Termine können aber noch vereinbart werden – Kontakt über 034202 36070, www.theaterakademie.net oder info@theaterakademie.net.

Von Christine Jacob

Delitzsch 51.525574 12.3380993
Delitzsch
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.09.2017 - 07:59 Uhr

Talk-Point Kreisliga Nordsachsen: Tabellenerster gewinnt auch bei Traktor Naundorf / Mörtitz schlägt Selben

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr