Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Delitzscher Chor erhält Zelter-Plakette
Region Delitzsch Delitzscher Chor erhält Zelter-Plakette
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 10.05.2018
Die Zelterplakette wird Chören seit 1956 verliehen. Carl Friedrich Zelter war Gründer der ersten Liedertafel und Direktor der Sing-Akademie zu Berlin. Quelle: Andreas Dietze
Anzeige
Delitzsch

Am Sonntag ist der Schulze-Delitzsch-Männerchor „Arion 1885“ mit seinem traditionellen Frühlingskonzert im Rathaus zu erleben. Aber das Ensemble hat zudem noch ganz anderen Grund zur Freude: Er wird in diesem Jahr die Zelter-Plakette als einer von 40 Chören und als einziger sächsischer Chor vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier verliehen bekommen.

Dafür wird der Chor geehrt

Hintergrund: Schon seit einigen Jahren hatte Sänger Bernd Gericke die Geschichte seine Chores erforscht und herausgefunden, dass er sich in Tradition des einstigen Arion-Chores nach dem Zweiten Weltkrieg neu gegründet hatte. Damit kann das Ensemble eine 130 Jährige Geschichte für sich reklamieren. Mit der Namensänderung zum Schulze-Delitzsch-Männerchor „Arion 1885“ wurde das schon sichtbar gemacht und zum Anlass genommen, den Chor für die Zelter-Plakette vorzuschlagen.

„Diese wird seit 1956 an Chöre verliehen, die mindestens 100 Jahre bestehen und die nachweisen können, dass sich der Chor in ernster und erfolgreicher Arbeit der Pflege des Chorgesanges gewidmet und im Rahmen der örtlich gegebenen Verhältnisse künstlerische oder volksbildende Verdienste erworben hat“, erläutert Holger Grell, der stellvertretende Vorsitzende. Die Übergabe der Plakette an den Chor soll im Herbst mit einem Festakt im Kultusministerium stattfinden.

Am Sonntag Konzert

Beim Frühlingskonzert am Sonntag sind im Saal des Rathauses Volkslieder, traditionelle Werke der Männerchormusik, aber auch Evergreens der „Comedian Harmonists“ zu hören. Begleitet wird der Chor von Sängerin Carolin Creutz-Moritz und Hanelore Meißner am Klavier. Beginn ist um 16 Uhr.

Von Heike Liesaus

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

So eine Bundesstraße kann Fluch und Segen sein. Einerseits nerven Lärm und Dreck, andererseits lebt die Wirtschaft. Für Hohenossig hat die B 2 eine besondere Bedeutung.

12.05.2018

Die Delitzscher Polizei hat in der Nacht zum Mittwoch einen Einbrecher in Delitzsch gefasst. Der als Intensivtäter und Betäubungsmittelkonsument bekannt 30-Jährige wurde in Polizeigewahrsam genommen.

09.05.2018

Ein 40-jähriger Radfahrer ist am späten Dienstagabend in Delitzsch komplett ausgerastet. Autofahrer mussten die Polizei holen.

09.05.2018
Anzeige