Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Delitzscher Feuerwehr auf der Suche nach dem Feuer
Region Delitzsch Delitzscher Feuerwehr auf der Suche nach dem Feuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 24.04.2016
Neugierige Zuschauer so wie hier am Sonntag gibt es beim Einparken nach den Einsätzen für die Kameraden häufiger. Quelle: Christine Jacob
Anzeige
DELITZSCH

Stell dir vor es brennt, aber du weißt nicht wirklich wo – und ob überhaupt. So muss sich der Sonntag für einige Kameraden angefühlt haben. Gegen 9.20 Uhr gingen die Sirenen und die Meldeempfänger der Kameraden. Auf Höhe des Altersheims in der Hainstraße wurde ein großer Heckenbrand gemeldet, der drohe auf Garagen überzugreifen, hieß es im Text auf den Piepern.

Wenige Minuten später war die Feuerwehr Delitzsch dort vor Ort – fand aber das beschriebene Szenario nicht vor. So ging die Suche los, die Feuerwehrleute erkundeten weitere Stellen in Delitzsch, auf die jene Beschreibung im Ansatz passen könnte – fanden aber zum Beispiel auch in der Halleschen Straße am Altenpflegeheim St.Georg-Hospital nichts.

Schließlich stellte sich so heraus: In der Straße An den Gärten soll es gebrannt haben. Den angeblich so bedrohlichen Heckenbrand, den der Anrufer gemeldet hatte, konnte ein Anwohner aber selbst bereits löschen und unter Kontrolle bringen. Kurz vor zehn waren die Fahrzeuge der Feuerwehr wieder zurück im Gerätehaus.

Ähnlich lief es bereits am Donnerstag. Am Abend gegen 21.30 Uhr wurden die Feuerwehren Schenkenberg, Benndorf und Delitzsch ans ehemalige LPG-Gelände im Ortsteil Rödgen alarmiert. Dort hatte jemand einen unklaren, größeren Feuerschein wahrgenommen - es stand zunächst Schlimmes zu vermuten. Tatsächlich brannte es auf wenigen Quadratmetern Fläche in einem Gebüsch am Feldrand. Den Unratbrand brachten die Kameraden schnell unter Kontrolle, die Feuerwehren rückten gegen 22 Uhr wieder in ihre Depots ab.

Von Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Spargelsaison startet – wegen des kühlen Wetters allerdings derzeit noch etwas verhalten. Spargelbauern aus der Region um Leipzig berichten, wie das Stechen angelaufen ist und welche Hilfe die Arbeiter heutzutage bekommen.

23.04.2016

Die Besucherresonanz war gut, der Informationsaustausch riesig, der Abend blieb friedlich. Das ist das kurze Resümee des Tages der offenen Tür in der künftigen Flüchtlingsunterkunft in Wiedemar am Donnerstagabend. Gut 80 Frauen und Männer unterschiedlichen Alters hatten die Möglichkeit genutzt. Frühestens Mitte Mai sollen Flüchtlinge die Unterkunft beziehen.

23.04.2016

Im Delitzscher Land wird für die Leselust des Nachwuchses einiges getan. Mehr oder minder erfolgreich. Insbesondere Jugendliche ab 14 Jahre sind für die Bibliotheken ein oft schwer zu begeisterndes Publikum. Umso mehr wird schon im Kindesalter fürs Schmökern geworben. An der Delitzscher Diesterweg-Grundschule ist gerade ein neues Angebot in Arbeit.

22.04.2016
Anzeige