Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Delitzscher Feuerwehrmann im Liebesglück: Heiratsantrag in luftiger Höhe
Region Delitzsch Delitzscher Feuerwehrmann im Liebesglück: Heiratsantrag in luftiger Höhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:41 15.02.2016
Sie hat Ja gesagt, ruft Feuerwehrmann Heiko Friedrich (Mitte). Er hat seiner Lebensgefährtin Sandy Gimsa einen Heiratsantrag gemacht. Quelle: Ditmar Wohlgemuth
Anzeige
Delitzsch

Am Sonntagvormittag war die Delitzscher Feuerwehr in einer Liebesangelegenheit unterwegs. Einer aus ihren Reihen hatte sich für den Valentinstag etwas ganz Besonders überlegt. Heiko Friedrich (40), Feuerwehrmann mit Leidenschaft, hatte zwar schon vor Jahren das Herz seiner Allerliebsten in Flammen versetzt, doch am Sonntag stellte er ihr die alles entscheidende Frage: Willst du meine Frau werden? Die Verlobung schrie ihr doch aufgeregter Freund dann den angetretenen Kameraden erleichtert entgegen: „Sie hat ja gesagt!“

Die Feuerwehrleute hatten auf der Straße ein Herz gebildet, während Heiko Friedrich sich im Korb der Drehleiter zum Fenster einer Wohnung in der Eisenbahnstraße fahren ließ, hinter dem er seine Geliebte wusste. Unter einem Vorwand hatte er sie zuvor zu seinen künftigen Schwiegereltern geschickt, während er selbst mit Hilfe seiner Mitstreiter einen Shakespeare-reifen Antrag zelebrierte. Nur das Martinshorn erschütterte kurzzeitig die Romantik, verfehlte aber dennoch nicht seinen Zweck. Die Aufmerksamkeit war von da an komplett auf die beiden Liebenden gerichtet.

„Nein, ich musste nicht überlegen“, sagte die 28-Jährige, die ob des emotionalen Moments den Tränen freien Lauf ließ. Sie hatte zwar vermutet, dass „etwas im Busch“ ist, trotzdem traf sie der Antrag völlig überraschend ins Herz. Öffentliche Heiratsanträge haben ohnehin ihren speziellen Charme. Trotzdem war dieser ein besonderer unter den Besonderen.

Von Ditmar Wohlgemuth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jährlich werden im Landkreis Nordsachsen etwa 21 Anträge auf Adoption gestellt. Im gleichen Zeitraum werden allerdings nur etwa acht Kinder zur Adoption freigegeben. „Derzeit haben wir aktuell in Nordsachsen 15 Anträge“, teilte Andrea Strehl mit. Sie arbeitet in der gemeinsamen Adoptionsvermittlungsstelle der Landkreise Leipzig Land und Nordsachsen in Grimma.

13.02.2016
Delitzsch Evangelisch-freikirchliche Gemeinde Delitzsch - Aufwendige Jugend-Betreuung: Sozialarbeiter klappern 17 Dörfer ab

Die evangelisch-freikirchliche Gemeinde Delitzsch leistet mobile Jugendarbeit auf dem Land. Konkret geht es um etwa 500 Jugendliche im Alter von 15 und 25 Jahren, die in den 17 Dörfern der Gemeinde Wiedemar unterschiedlich verteilt sind. „Wir wollen so oft es geht vor Ort sein, denn die Jugendlichen wollen angesprochen werden“, weiß Matthias Mitttmann.

13.02.2016

Härtere Bandagen werden im Stadtrat Delitzsch aufgezogen: Begriffe wie „asozial“ und „Realitätsverlust“ fielen jüngst in der Diskussion um die Erhöhung der Kita-Beiträge. Während die eine Seite von Mangel an Sachkompetenz beim politischen Gegner spricht, wirft der wiederum manchen Populismus vor.

12.02.2016
Anzeige