Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzscher Frauen packen Päckchen für bedürftige Kinder

Weihnachten im Schuhkarton Delitzscher Frauen packen Päckchen für bedürftige Kinder

Kleber, Schere, Papier und ein paar Kleinigkeiten reichen als Zutaten für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. In Delitzsch wurde das Ganze nun auf ziemlich professionelle Beine gestellt – aus gutem Grund.

Die Delitzscherinnen wollen Geschenke der Hoffnung unterstützen.

Quelle: Christine Jacob

Delitzsch. Ja, ist denn heut’ schon Weihnachten?! Nein, eben nicht. Da bleibt noch Zeit, Geschenke zu packen. Für Katja Pirzkall läuft diese Frist seit Jahren schon Mitte November ab. Die Delitzscherin engagiert sich seit Langem für die Aktion „ Weihnachten im Schuhkarton“ und packt „Geschenke der Hoffnung“ für bedürftige Kinder im Ausland. Dieses Jahr wollte sie das größer aufziehen.

Delitzscher Tagesmütter mischen mit

„Jeder kann da mitmachen, keiner sollte Scheu haben, dass er die Bastelei nicht hinbekommt“, betont die Tagesmutter. Erst hat sie ihre beiden Töchter (11 und 15 Jahre alt) überzeugt, Jahr für Jahr mitzubasteln und teilweise das Taschengeld zu spenden – jetzt trommelte die 42-Jährige zur großen Packparty. Ein Dutzend Frauen rund um die Interessengemeinschaft der Delitzscher Tagesmütter folgte der Einladung. Viele hätten zwar schon von der Aktion gehört, die es immerhin seit Anfang der 1990er-Jahre gibt, aber genauso viele seien auch unsicher. Ganz ohne ist das Dekorieren eines Schuhkartons nicht. „Beim Bekleben gilt: viel hilft viel, dann haftet alles“, so Pirzkall. „Ganz wichtig ist aber, das Paket nicht zu verkleben, sondern einen Gummi drum herum zu machen.“ Der Zoll öffnet die Kartons zwecks Kontrolle und so bleibt das Paket ein schönes Geschenk und muss nicht zerfetzt werden. Der fertige Schuhkarton wiederum wird mit Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen der Altersklasse 2 bis 4, 5 bis 9 oder 10 bis 14 Jahre gefüllt. Bewährt hat sich eine Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten. „Man sollte darauf achten, dass die Süßigkeiten lange genug haltbar sind“, rät Katja Pirzkall. Für das Päckchen ist zudem eine Spende von acht Euro erforderlich, die unter anderem hilft, den Transport in Länder wie Bulgarien, Rumänien, die Mongolei oder die Ukraine abzusichern. „Ich hoffe, dass sich noch mehr Menschen beteiligen, wenn sie wissen, wie einfach das alles eigentlich ist“, so die 42-Jährige.

In Delitzsch kann man fertige Pakete bis 15. November im Ideenladen Schneeweißchen und Rosenrot in der Richard-Wagner-Straße, beim Mobilen Pflegedienst Silvia Haake in der Bitterfelder Straße und in der Neuapostolischen Kirche abgeben. Infos unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org

Von Christine Jacob

Voriger Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr