Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzscher Freibad öffnet am 16. Mai mit eingeschränktem Badebetrieb

Saisonstart Delitzscher Freibad öffnet am 16. Mai mit eingeschränktem Badebetrieb

Das Delitzscher Freibad soll wie geplant am 16. Mai öffnen. Derzeit laufen im Gelände die Vorbereitungsarbeiten für die Saison. Dabei sind am Nichtschwimmerbecken größere Schäden entdeckt worden. Die Reparaturleistungen sind so hoch, dass sie ausgeschrieben werden müssen. Deshalb wird dieses Becken zur Eröffnung nicht zur Verfügung stehen.

Saisonvorbereitung im Freibad: Roland Wiesener (links) und Peter Seifert von G.S.L. Zaunbau Delitzsch erneuern den Sicherheitszaun an der Wasserrutsche.

Quelle: Thomas Steingen

Delitzsch. In diesem Jahr startet in Delitzsch die Freibadsaison am 16. Mai. Allerdings müssen sich Badegäste auf Einschränkungen gefasst machen. Wie die Stadtverwaltung informiert, zögern sich die Bauarbeiten am Nichtschwimmerbecken hin, denn die bei den Reparaturen festgestellten Schäden sind größer als erwartet. „Nach dem Winter ist bei einer abschnittsweisen Beprobung der Umrandung eine starke Beschädigung festgestellt worden. Teilweise hat sich das Material zu Sand aufgelöst“, berichtet Oberbürgermeister Manfred Wilde (parteilos). Als Ursachen nennt er Frost und Alterserscheinungen. Deshalb muss der komplette Beckenumlauf erneuert werden. 14 Kubikmeter Bauschutt sind entfernt worden. Die Höhe der Schäden ist auf mehr als 50 000 Euro geschätzt worden. „Eine solch teure Reparaturleistung muss ausgeschrieben werden“, sagt der Oberbürgermeister, was jetzt zeitnah erfolgen soll.

Warten auf besseres Wetter für Farbanstrich

Das hat zur Folge, dass sich der Saisonstart für den Nichtschimmerbereich auf unbestimmte Zeit verschiebt und die Reparaturarbeiten mit hoher Wahrscheinlichkeit während des Badebetriebes ausgeführt werden müssen. Zurzeit wartet Schwimmmeister Uwe Meißner auf besseres Wetter, denn das Nichtschwimmerbecken benötigt auch einen neuen, dreischichtigen Farbanstrich. Außerdem müssen defekte Fliesen ausgetauscht werden. Am Schwimmbecken läuft die Vorbereitung planmäßig. Dieser Tage wird das Wasser abgelassen und das Becken gereinigt.

Wie schon im vergangenen Jahr hatte die Stadtverwaltung Probleme, ausreichend Personal für das Freibad zu finden. Deshalb wird es wie schon 2016 montags einen Schließtag geben, sodass das Bad in der Saison von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 bis 20 Uhr geöffnet ist. Diese Verfahrensweise habe sich voriges Jahr bewährt, sagt Wilde. Die Arbeitsverträge für die entsprechenden Mitarbeiter habe er jetzt unterschrieben. Demzufolge kommen neben Schwimmmeister Uwe Meißner zwei Rettungsschwimmer mit 40 beziehungsweise 30 Stunden je Woche, zwei Kassierer (jeweils 30 Stunden) und vier Rettungsschwimmer als geringfügig Beschäftigte zum Einsatz.

Vier Wochen längerer Badespaß

In diesem Jahr endet die Saison am 15. September. Sie ist damit um vier Wochen länger als im Vorjahr. Seinerzeit hatte sich der Stadtrat aus Gründen der Haushaltskonsolidierung für eine verkürzte Saison entschieden, um Kosten für Personal und Wasserhaltung einzusparen.

Laut Wilde will die Stadt das Bad für die nächsten drei bis vier Jahre erhalten, bevor dann eventuell andere Pläne reifen. „Deshalb lassen wir jetzt auch die erforderlichen Reparaturen ausführen“, so der Oberbürgermeister.

Von Thomas Steingen

Delitzsch, Elberitzstraße 17b 51.5179948 12.3394889
Delitzsch, Elberitzstraße 17b
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

20.01.2018 - 07:06 Uhr

Chemie Böhlen blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück und hofft jetzt auf den Klassenerhalt in der Kreisoberliga

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr