Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzscher Gewerkschaftler lassen sich vom Oberbürgermeister informieren

Schullandschaft Delitzscher Gewerkschaftler lassen sich vom Oberbürgermeister informieren

Auf Wunsch ehemaliger Lehrer und Erzieher lud Delitzschs Oberbürgermeister Manfred Wilde Senioren-Gewerkschaftler der GEW ins Rathaus ein. Sie ließen sich unter anderem darüber informieren, wie die Stadt den neuen Herausforderungen an Kita-Plätzen gerecht wird und welche Baumaßnahmen derzeit im Kita- und Schulbereich laufen.

Der Delitzscher Oberbürgermeister Manfred Wilde (Dritter von links) informiert Senioren-Gewerkschaftler der GEW bei einem Besuch im Rathaus.

Quelle: Ditmar Wohlgemuth

Delitzsch. Die Informationsflut, die am Mittwochnachmittag auf die Senioren der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft einströmte, war gewaltig. Anneliese Podsadny hatte um ein Treffen mit dem Delitzscher Oberbürgermeister Manfred Wilde (parteilos) im Rathaus gebeten. Der Hausherr reagierte auch prompt und lud in das erste Haus am Platz ein. Gut zwei Dutzend interessierte Gewerkschaftler verfolgten aufmerksam, was Manfred Wilde zur Entwicklung der Kita- und Schullandschaft in der Großen Kreisstadt berichten konnte. Wie immer sprach er frei und ausführlich. Fotos von den Objekten, über die er gerade redete, warf er zur besseren Veranschaulichung an die Wand.

Herausforderung Kita- und Hortplätze

„Es ist nicht ganz einfach, die heutigen Herausforderungen zu erfüllen“, sagte der 55-Jährige und bezog dies vor allem auf die Bereitstellung von Kita- und Hortplätzen sowie auf die Kapazitäten in den Schulen. Während die Geburtenrate in Delitzsch in den vergangenen Jahren nahezu konstant blieb und damit kalkulierbar sei, sei dies bei den Zuzügen nicht so. Im vergangenen Jahr wurden 191 Mädchen und Jungen geboren. „1990 waren es übrigens noch 330“, bemerkte der Oberbürgermeister und erklärte weiter: „Prognosen des Landkreises gehen übrigens immer noch von stark sinkenden Einwohnerzahlen und einer rückläufigen Geburtenrate aus.“ Wenn sich die Stadt daran orientiert hätte, hätte Delitzsch sicher jetzt ein schwerwiegendes Problem, wie Wilde mitteilte.

Beschleunigter Stadtumbau

Stattdessen hätten die Stadtverwaltung und der Stadtrat rechtzeitig reagiert und diverse Bauvorhaben auf den Weg gebracht. „Seit etwa zwei Jahren ziehen jeden Monat zwischen 75 und 90 Personen nach Delitzsch. Die Hälfte von ihnen ist unter 40 Jahre alt. Zum Teil sind es Rückkehrer“, bediente sich Wilde der Statistik. Sie alle hätten ihre Ansprüche an die Stadt, bräuchten Wohnraum und Betreuungsplätze. Und nicht jeder würde eine Plattenbauwohnung favorisieren. Deshalb bemühe sich die Stadt, den Umbau entsprechend zu gestalten und ihn auch zu beschleunigen. „Baugrundstücke werden wie Goldstaub gehandelt“, erklärte Wilde. Die Quadratmeterpreise, aber auch die Kaltmieten seien zum Teil rasant gestiegen. Wilde informiert dann über diverse Bauvorhaben, um Kita-Plätze zu schaffen, aber auch über Planungen bis ins Jahr 2021.

Von Ditmar Wohlgemuth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr