Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzscher Jugendwehr wird 20

Delitzscher Jugendwehr wird 20

Sie ist in die Jahre gekommen und das ist gut so: Die Delitzscher Jugendfeuerwehr ist mittlerweile aus ihren Kinderschuhen raus, feiert am Sonnabend ihren 20. Geburtstag in der Wache Am Schäfergraben.

Voriger Artikel
Nach Insolvenzantrag: Geschäftsbetrieb im BKD Biokraftwerk läuft weiter
Nächster Artikel
Puppenmutti auf Erfolgskurs

Den Magirus Deutz, ein Geschenk der Partnerstadt Monheim zur Gründung, hat die Jugendwehr noch immer.

Quelle: Manfred Lüttich

Delitzsch. Der Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr der Loberstadt, der mit einem bunten Programm begangen wird, steht so ganz im Zeichen der Jugendfloriane und ihrer Geschichte.

Gegründet im Sommer 1991 mit elf Jungen und einem Mädchen, ist die Jugendfeuerwehr 20 Jahre später mit nun 22 Jungs besetzt. „Früh übt sich ... Es gibt wohl kaum einen Bereich, für den diese Wendung so wichtig ist, wie rechtzeitig für Nachwuchs im Bereich der freiwilligen Feuerwehr zu sorgen“, ist man sich bei den Delitzscher Kameraden sicher. Die Jungfloriane von heute schließlich sind die aktiven Kameraden von morgen, ohne sie gibt es keine Feuerwehr.

Dabei, so der Delitzscher Wehrleiter Dieter Franze, zählen für eine Jugendwehr vor allem zwei Aspekte. Die Kinder werden zum einen an den Brandschutz und die vielfältige Arbeit der Feuerwehr herangeführt. „Jedoch sollten Spaß und Spiel nicht in den Hintergrund gestellt werden.“ Zeltlager, Sommerfeste, Ruderregatta zählten in den vergangenen zwei Jahrzehnten ebenso zu den Chronikeinträgen der Nachwuchskräfte wie kontinuierliche Ausbildung, Trainingslager am Wochenende und Wettkämpfe. Schon kurz nach der Gründung feierte die Jugendwehr erste Erfolge bei Orientierungslauf und Wasserballspritzwettkampf, 1994 fand der Pokalwettbewerb der Jugendfeuerwehren Sachsen in Delitzsch statt und die Gastgeber heimsten den ersten Platz ein. 1998 schafften die Delitzscher Jungen bis 15 Jahre sogar den Sachsenmeister-Hattrick. Weitere Titel folgten.

Aber es ging in all den Jahren nicht immer nur steil bergauf, weiß Jugendwart Heiko Friedrich heute zu berichten. 2008 hatte die Delitzscher Jugendwehr mit drastischem Mitgliederschwund zu kämpfen: Gerade einmal fünf Jungen und ein Mädchen engagierten sich vor drei Jahren. „Mit massiver Werbung haben wir für neue Mitglieder gesorgt, wir brauchen den Nachwuchs“, berichtet Friedrich, der seit September 2010 Jugendwart ist.

22 Jungs hat er inzwischen unter seinen Fittichen, vermittelt ihnen Feuerwehr- und Kampfsport, Teamgeist und Verantwortung, Einsatzbereitschaft. „Die Mitgliederzahl ist im Moment sehr gut, maximal 30 können in die Jugendwehr“, erläutert er.  Der Jugendwart hofft, wenn er auch die Kapazitätsgrenze schon im Blick hat, auf weiteren Nachwuchs: „Wir wünschen uns Mädchen.“ Mit attraktiven Bedingungen will die Wehr Kinder anlocken, bevor sie sich zu fest an Sportvereine oder den heimischen Computer binden: In die Jugendfeuerwehr können Steppkes seit diesem Jahr bereits ab dem achten Lebensjahr aufgenommen werden.

Christine Gräfe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.10.2017 - 15:11 Uhr

Kreisliga B (West): Tabellenführer und Verfolger patzen im Gleichschritt.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr