Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzscher Keramikverein sucht neue Mitglieder

Kreatives Hobby Delitzscher Keramikverein sucht neue Mitglieder

Fast vier Jahrzehnte schon hat der Delitzscher Keramikverein Bestand. Kreativ wird gearbeitet und das Gemeinschaftsgefühl gestärkt. Nur eines fehlt: neue, junge Mitglieder.

Die 91-jährige Elly Höllein ist seit mehr als 30 Jahren im Verein.

Quelle: Wolfgang Sens

Delitzsch. Mit einem lauten Knall klatscht der Ton auf den Boden. Julia Schulz hebt ihn auf, knallt ihn wieder hin. „Das muss man machen, damit die Luft entweicht“, sagt Hannelore König vom Platz gegenüber. Luft im Ton würde das Material beim Brennen zum Platzen bringen, die ganze Arbeit wäre umsonst.

Julia Schulz mit Chihuahua-Hündin Leyla bei der Arbeit

Julia Schulz mit Chihuahua-Hündin Leyla bei der Arbeit.

Quelle: Wolfgang Sens

Und die ganze Arbeit ist den Frauen vom Delitzscher Keramikverein viel wert. Jeden Dienstag treffen sie sich im Amselweg 1, um kreativ zu sein. Die Luft ist raus. Julia Schulz kann weiter arbeiten, behände formt sie eine kleine Schale. Ein Napf für einen ihrer Chihuahua wird daraus. Mit ihren 25 Jahren ist sie eines der jüngsten Mitglieder, der Rest ist meist im Rentenalter. Seit dem Herbst 1978 treffen sich die Frauen zum Töpfern. Der Verein, offiziell nach der Wende gegründet, ist aus Keramikzirkeln, die zu DDR-Zeiten von Kulturbund und Gewerkschaft unterstützt wurden, hervorgegangen.

Alles Hand in Hand

Etwa 20 Frauen kommen Woche für Woche zusammen. Sie machen alles in Eigenregie. Die zwei Brennöfen, bedient werden sie von der 91-jährigen Elly Höllein und der 74-jährigen Hannelore König, stehen ebenfalls unter ihrer Regie. Die ehemalige Kindergärtnerin Waltraud Passin ist seit 2005 im Verein, seit neun Jahren ist die 75-Jährige Vorsitzende. Es gehe nicht darum, hohen künstlerischen Ansprüchen zu genügen oder sich gegenseitig zu übertrumpfen, betont Waltraud Passin. Es geht um das kreative Ausleben, um das schöpferische Arbeiten und die Freude daran. Die Frauen bringen sich gegenseitig viel bei, greifen sich unter die Arme und lassen sich inspirieren. „Es ist jedes Mal spannend“, sagt Waltraud Passin. Die Glasur zum Beispiel kann nach dem Brennen ganz anders in der Farbe erscheinen als beim Aufbringen, die Erfahrungswerte zeigen einem die richtige Dosierung. Die entstandenen Werke von der Tasse bis zum „Stehrumchen“ zur Deko werden teilweise auch verkauft. Bei Veranstaltungen der Stadt sind die Damen regelmäßig zu Gast. Mit der Arbeit mit Kindern und Senioren bringen sie sich ebenfalls ein.

Neue Mitglieder gesucht

Wenn der Verein nun dieses Jahr seinen 40. Geburtstag feiert, steht ein Wunsch schon fest: neue, junge Mitglieder. Wer Interesse hat, kann einfach mal dienstags zum Schnuppern kommen. Die Frauen sind von 14 bis 18 Uhr vor Ort. Und an der Zeit lässt sich bei Bedarf noch was machen, da sind die Damen flexibel wie noch nicht gebrannter Ton.

Von Christine Jacob

Voriger Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

10.01.2018 - 08:00 Uhr

Die Bierdörfler werden beim Hallenturnier in Landsberg erst im Endspiel vom Oberligisten VfL Halle gestoppt.

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr