Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Delitzscher Kita “Am Park“ feiert ihren 45. Geburtstag
Region Delitzsch Delitzscher Kita “Am Park“ feiert ihren 45. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 29.11.2018
Jennifer Rast ist selbst in die Kita am Park gegangen. Nun singt die 27-Jährige beim Adventsfest Weihnachtslieder mit und für die Kleinen. Quelle: Heike Liesaus
Delitzsch

Da bewegten sich die kleinen Mädchen genauso wie der Weihnachtsmann höchstpersönlich mit: Jennifer Rast sang das Lied aus dem Kultfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“: „Küss mich, halt mich, lieb mich“. Dabei war’s wirklich richtig kalt. Das passende Wetter für die Open-Air-Advents-Party der Kindertagesstätte im Park, die gleichzeitig 45. Geburtstagsfeier war.

Schöne Kita-Erinnerungen

Die junge Delitzscher Schlagersängerin war nicht von ungefähr dabei. Sie selbst hat die Kita besucht und heute ist ihr Töchterchen hier. Jennifer Rast zählt gerade mal 27 Lenze. Simone Ebelt, heute 50, indessen gehörte damals zu den Kindern der ersten Stunde. Klar, dass sie die Gelegenheit nutzte und ihre alte Kita besuchte, schließlich geht Enkel Buno, drei Jahre jung, hierher und für Enkelin Matilda, elf Monate, ist schon ein Platz reserviert. „Das Außengelände mit den großen Bäumen und Büschen, Räuber und Gendarm spielen – das gehört für mich zu den intensivsten Erinnerungen“, so Simone Ebelt. Für Jennifer Rast sind es die Halloween-Feste: „Als sich die Erzieherinnen verkleidet haben und wenn dann Gitarre gespielt wurde.“

Vorzeige-Einrichtung

Der Park-Kindergarten war eine Vorzeige-Einrichtung und ist es bis heute. „Es kommen Vertreter anderer Einrichtungen her, um sich zu informieren, wie das Konzept funktioniert“, erklärt Anke Thiedmann, Geschäftsführerin des Kreisverbandes der Volkssolidarität, die seit 1991 Trägerin ist. Als Natur- und Bewegungs-Kindertagesstätte orientiert sich „Am Park“ am Konzept „Offener Kindergarten“. Ein Team von 15 Erzieherinnen um Leiterin Heike Meißner arbeitet hier. Die 134 Plätze sind voll ausgelastet.

Von Heike Liesaus

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Norbert Denef wurde als Kind von einem Pfarrer in Delitzsch über Jahre missbraucht. Der 69-Jährige sagt: „Das Bistum Magdeburg trägt Schuld an meiner Krebserkrankung“ und fordert eine Million Euro.

29.11.2018

Der Tatort Sparda-Bank in Delitzsch ist wieder zugänglich. Die Filiale, in der in der Nacht zu Mittwoch Geldautomaten aus den Wänden gezogen worden waren, ist eingeschränkt wieder für ihre Kunden zu nutzen.

29.11.2018

In der Delitzscher Sparda-Bank-Filiale mitten in der Innenstadt ist es am Mittwoch zu einem Polizei-Einsatz gekommen. Unbekannte haben die Automaten der Bank aus der Wand gerissen. Ob sie Beute machten, ist unklar.

29.11.2018