Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzscher Millionen-Betrugsprozess: Dreieinhalb Jahre Haft für Angeklagten

Landgericht Leipzig Delitzscher Millionen-Betrugsprozess: Dreieinhalb Jahre Haft für Angeklagten

Der Millionen-Betrugsprozess gegen den Delitzscher Frank S. ist abgeschlossen. Er wurde zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Dem 57-Jährigen wurden nun Betrug in mehr als
30 Fällen sowie vorsätzlicher Bankrott zur Last gelegt.

Der Delitzscher Frank S. wurde im Millionen-Betrugsprozess vom Landgericht Leipzig zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und sechs Monaten verurteilt.

Quelle: dpa

Delitzsch/Leipzig. Neben deutschen Anlegern soll der Mann auch Österreicher geprellt haben. Frank S., damals Geschäftsführer der Deuropa Vermögens-Consulting GmbH in Delitzsch, habe den Anlegern hohe Renditen versprochen und das Kapital dann aber für eigene Zwecke verwendet. In Thailand wurde er schließlich, nachdem er dort viereinhalb Jahre gelebt hatte, gefasst. Seit Februar saß er in Deutschland in Untersuchungshaft. Mehr als einen Monat zog sich der Prozess hin. Beschleunigend wirkte am Ende, dass sich Frank S. zumindest teilweise zu den Vorwürfen einließ. Das Teilgeständnis ließ er Ende Oktober über seinen Anwalt vor der Strafkammer verlesen.

Frank S. bekannte sich damit zu einzelnen Vorwürfen schuldig. Er gab auch zu, Verträge über sogenannte partiarische Darlehen geschlossen zu haben. Anleger finanzieren damit Firmen, ohne selbst Gesellschafter zu werden. Ziel war es, Kapital zu sammeln und zu investieren, unter anderem auf dem Immobilienmarkt. Was tatsächlich mit dem Geld der Privatanleger passierte, immerhin rund eineinhalb Millionen Euro, darüber gab der Angeklagte keinen Aufschluss.

Noch ist das Urteil nicht rechtskräftig, dem Angeklagten und der Gegenseite bleiben noch wenige Tage Zeit Frist, um Rechtsmittel einzulegen.

cj

Landgericht Leipzig 51.339695 12.373075
Landgericht Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr