Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Delitzscher Osten bekommt Großbaustelle
Region Delitzsch Delitzscher Osten bekommt Großbaustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 26.04.2018
Zur Baustelle wird der Delitzscher Osten. Quelle: dpa
Delitzsch

Die Straßen Am Stadtwald und die Käthe-Kollwitz-Straße im Delitzscher Osten werden schon in Kürze zur großen Baustelle. Der Abwasserzweckverband (AZV) Delitzsch will voraussichtlich schon ab Mai mit der Erneuerung des Leitungssystems in diesem Bereich beginnen. Die Straßenbauarbeiten in einer Kostenhöhe von rund 514 000 Euro hat der Technische Ausschuss des Delitzscher Stadtrats am Dienstagabend an ein Unternehmen aus Kabelsketal vergeben, ein Großteil wird von Fördermitteln getragen. Die Maßnahme ist eine gemeinsame von AZV, Stadt und städtischen Unternehmen.

Mehr Stauvolumen schaffen

Die Erneuerung des Leitungssystems ist dringend nötig. Zudem geht es darum, mehr Stauvolumen im Abwassersystem zu schaffen. Gerade bei beziehungsweise nach Starkregen mussten Anwohner in diesem Bereich mit vollgelaufenen Kellern kämpfen. Ein Problem, das in der ganzen Stadt immer wieder Thema ist und aktuell zum Beispiel auch mit einer größeren Baumaßnahme in der Schulze-Delitzsch-Straße angegangen wird. Der AZV hat eine Reihe solcher Maßnahmen bereits absolviert oder in Planung.

Aufreißen verhindern

Die Baumaßnahme wird gleich mehrfach genutzt, um ein nochmaliges Aufreißen der Straßen in wenigen Jahren zu verhindern. Die Stadtwerke erneuern Leitungen in dem Bereich. Die Stadtverwaltung hat zudem bei der Telekom angefragt, ob auch diese nachziehen will – das Unternehmen ist bisher allerdings nicht willens. Innerhalb der Baumaßnahme ist auch die Erneuerung des Fußweges geplant, der gerade im Bereich Am Stadtwald in keinem guten Zustand ist.

Von Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Hundebesitzer sagt meistens, sein Liebling wolle nur spielen, wenn Bello frei läuft. Nicht-Hundebesitzern geht das ziemlich gegen den Strich. In Schönwölkau wird nun über eine generelle Anleinpflicht diskutiert.

26.04.2018

Mitten im Grünen unterzeichneten der Delitzscher Oberbürgermeister Manfred Wilde und sein Bitterfelder Amtskollege Armin Schenk den neuen Kooperationsvertrag beider Städte. Dafür waren sie von Holzweißig aus extra zum Grillplatz am Ludwigsee gewandert.

29.04.2018

Erst fühlen sich die Löbnitzer genervt von wild parkenden Pkw, jetzt, wo der Bürgerpolizist intensiver kontrolliert, scheinen die verteilten Knöllchen den Betroffenen offenbar nicht zu gefallen. So kam das Thema auf den Tisch der Gemeinderatssitzung. Bürgermeister Axel Wohlschläger stärkte dem Beamten den Rücken. Der mache schließlich nur seine Arbeit.

29.04.2018