Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzscher Ratgeber und Wegweiser gut gefragt

Service-Angebote Delitzscher Ratgeber und Wegweiser gut gefragt

Delitzsch möchte eine lebenswerte Stadt für alle Generationen sein, Jung und Alt etwas bieten. Dazu gehören auch jene Ratgeber und Wegweiser, die die Stadt seit ein paar Monaten herausgibt. Doch wie gefragt sind die?

Auf der Homepage der Stadt kann man sich die Hefte auch runterladen.

Quelle: Stadtverwaltung/web

Delitzsch. Wo kann ich einen Arzt mit barrierefrei zugänglicher Praxis finden? Wer bietet Älteren Hilfe im Alltag? Welche Begegnungsstätten gibt es? Welche Läden in Delitzsch kann ich auch mit dem Rollstuhl erreichen? Wo finde ich eine Tagesmutter für mein Kind? Welche Kitas gibt es überhaupt und wie erreiche ich sie? Es sind Fragen, die sich einige Delitzscher stellen und es sind Fragen, die die Stadtverwaltung mit Ratgebern und Wegweisern in vorauseilendem Service und immer aktuell beantworten will.

Delitzsch bietet Hilfe – online und gedruckt

Vor gut einem Jahr kam der Seniorenführer der Stadt Delitzsch in komplett überarbeiteter Form heraus, dazu gibt es auf der Internetseite der Stadtverwaltung unter der Rubrik „Familie“ seit einiger Zeit auch das Handbuch „Barrierefrei in Delitzsch“ zum Runterladen. Beide nehmen keine Spitzenplätze bei den Anfragen auf der städtischen Website ein, schildert Stadtsprecherin Nadine Fuchs. Eher rangieren das Amtsblatt, Standesamt, Fundbüro und Baustellen weit vorne. Doch auf Rankings und Top-Ten-Platzierungen im Internet komme es bei den Angeboten für Senioren und Menschen mit Behinderungen nicht an. „Wir haben eine große Nachfrage nach dem Seniorenratgeber“, so Nadine Fuchs, „und die Zielgruppe will ihn gedruckt haben.“ Immer wieder müssen gedruckte Exemplare im Rathaus ausgelegt werden, der Seniorenführer ist immer wieder vergriffen. Seltener wird das 33 Seiten starke Heft dagegen runtergeladen.

Auch der Barrierefrei-Wegweiser, ebenfalls 33 Seiten stark, wird nur selten heruntergeladen. Das sei auch darin begründet, dass die Zielgruppe eben eine Minderheit darstelle. Überarbeitet werden beide Hefte so oder so ständig, liegen immer wieder in aktualisierten Fassungen vor und können kostenfrei aus dem Rathaus mitgenommen werden. Alltagshilfen und Ideen für die Freizeitgestaltung wollen beide Wegweiser bieten.

Delitzscher Kitas gebündelt

Der Kita-Wegweiser, abrufbar ebenfalls auf www.delitzsch.de in der Rubrik „Familie“ und den Unterpunkt „Kitas/Horte/Tagesmütter“, erlebe eine deutlich stärkere Nachfrage. Die deutlich jüngere Zielgruppe lädt auch lieber mal schnell etwas aus dem Netz herunter als sich Originale im Rathaus abzuholen.

Von Christine Jacob

Delitzsch 51.525574 12.3380993
Delitzsch
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr