Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzscher Schillerbrücke erhält Erinnerungstafel

Delitzscher Schillerbrücke erhält Erinnerungstafel

Delitzsch. Der Wallgraben-Übergang von der Delitzscher Altstadt in Richtung Gymnasium ist nicht mehr anonym. Seit gestern erinnert eine Tafel an der Schillerbrücke sowohl an den großen deutschen Dichter Friedrich von Schiller als auch daran, dass hier nun schon die dritte Brücke gebaut wurde.

. Oberbürgermeister Manfred Wilde (parteilos) und SPD-Stadtrat Volker Löffler enthüllten am Montagvormittag auf der Ostseite die Erinnerungstafel aus Edelstahl. Der Stifter, Stadtrat Löffler, hätte es allerdings gern gesehen, wenn dies schon im vorigen Jahr geschehen wäre. Von seiner Familie war 2009 die Idee ausgegangen, so in Delitzsch des 250. Geburtsjahres Schillers zu gedenken.

Oberbürgermeister Wilde blickte gestern kurz in die Geschichte zurück und erinnerte daran, dass die erste Brücke vor 105 Jahren gebaut worden war. Zur selben Zeit als der 100. Sterbetag des Namensgebers Schillers begangen wurde. Zu DDR-Zeiten wurde die Stahlkonstruktion durch eine aus Beton ersetzt.

Für die dritte Ausführung wurde im vorigen Jahr auf beiden Seiten des Wallgrabens auch eine neue Pfahlgründung eingebracht. Der Neubau sollte „ein an die historische Form angelehnter Brückenbau" sein. So steht es auch auf der Tafel mit dem Geburts- und Sterbejahr (1759 und 1805) Schillers. Dabei kann nicht nachgewiesen werden, ob der Literat jemals in Delitzsch weilte, erklärte der Oberbürgermeister.

Er dankte Stadtrat Löffler für die Initiative und nutzte gleichzeitig die Gelegenheit, die Delitzscher aufzurufen, weitere solche Tafeln für historische Gebäude zu stiften. Die Stadt geht dabei voran. „Im Herbst soll die nächste am Rathaus angebracht werden", so Wilde. Und vielleicht kommen im selben Atemzug auch noch Tafeln an den Halleschen und den Breiten Turm.

Gebäude, wo solche Hinweise beziehungsweise historischen Informationen sich gut machen würden, gebe es im Übrigen genug in der Stadt, hieß es. Den Auftakt mit solchen Informationstafeln, die auch künftig in ihrer Form und Größe alle gleich aussehen sollen, hatte es schon im Februar 2009 an dem neuen Domizil der Delitzscher Stadtbibliothek gegeben, die in die historischen Mauern der Alten Lateinschule eingezogen war.

Lutz Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr