Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzscher Schlägerprozess: Hauptangeklagtem drohen acht Jahre Gefängnis

Landgericht Leipzig Delitzscher Schlägerprozess: Hauptangeklagtem drohen acht Jahre Gefängnis

Im Prozess gegen die sechs mutmaßlichen Täter, die vor gut drei Jahren in Delitzsch ein Gruppe Yoz-Konzertbesucher auf dem Heimweg überfallen haben sollen, wurde am Montag am Landgericht das zu erwartende Strafmaß bekannt gegeben.

Am Montag wurde am Landgericht Leipzig das zu erwartende Strafmaß bekannt gegeben.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig/Delitzsch. Demnach könnte der 28-Jährige, dem seitens der Staatsanwaltschaft schwere Körperverletzung vorgeworfen wird, etwa acht Jahre ins Gefängnis wandern. Der Schkeuditzer soll einen 36-jährigen Tschechen mit einem Schlagring so schwer am Auge verletzt haben, dass dieser fast das Augenlicht verlor.

Die weiteren fünf Angeklagten im Alter zwischen 26 und 40 Jahren aus Delitzsch und Umgebung müssen sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Deren Strafmaß liegt zwischen einem und zwei Jahren, die teilweise auch bewährungsfähig wären.  Das sagte der Vorsitzende Richter der 6. Strafkammer des Landgerichts nach dem Rechtsgespräch zwischen der Kammer, der Staatsanwaltschaft und den Verteidigern.

Diesem Verständigungsvorschlag stimmte Rechtsanwalt Ingo Stolzenburg  nach Absprache mit seinem Mandanten zu. Schon zum Verhandlungsauftakt des Prozesses hatte er eine Erklärung des 34-Jährigen verlesen. Der gebürtige Merseburger gab zu, dass er an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen war, aber niemanden geschlagen habe. Außerdem bedauerte er die schwere Verletzung des Tschechen. Der Anwalt des 26-jährigen Angeklagten aus der Gemeinde Wiedemar gab keine Erklärung ab. Dieser bestreitet den Tatvorwurf in vollem Umfang. Am kommenden Montag, das kündigte Rechtsanwalt Kristian Schlegel an, wird er eine Erklärung seines Mandanten verlesen. Sören D. soll die Schläger telefonisch herbeigerufen haben.

Alexander Bley

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.09.2017 - 11:25 Uhr

Stadtliga: Zieger schießt Brehmer in Führung - und gleicht selbst wieder aus / Rotation II verspielt fast 4:0-Führung / MoGoNo - Eintracht-Süd abgesagt

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr