Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Delitzscher Stadtbibliothek verleiht ab jetzt auch online
Region Delitzsch Delitzscher Stadtbibliothek verleiht ab jetzt auch online
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 06.07.2017
Die Bibliothek von Anett Hacker verleiht jetzt auch online für mobile Geräte. Quelle: Manuel Niemann
Anzeige
Delitzsch

Der digitale Wandel macht auch vor der Stadtbibliothek Alte Lateinschule keinen Halt. Ab 7. Juli kann dort online ausgeliehen werden. Möglich macht das das Verbundportal Onleihe Leipziger Raum. Das Ausleihen dort ähnelt dem Einkaufen im Internet: Man wählt aus, packt Titel in seinen „Einkaufwagen“ und meldet sich mit seinen Nutzerdaten an. Schon im nächsten Augenblick werden die Dateien heruntergeladen und können auf ein beliebiges Endgerät aufgespielt werden. Der Clou: Bibliothekskunden brauchen hierfür nichts als ihren Benutzerausweis. Weitere Kosten, zusätzlich zu den Jahresgebühren, haben sie nicht.

Zugang zu 8000 Büchern, Videos und Audiodateien

Mit der Onleihe bekommen sie Zugang zu circa 8000 Büchern, Hörbüchern, Musiktiteln und Videos, aber auch zu Zeitschriften und Zeitungen in digitaler Form. Die Auswahl reicht von Nachrichten- bis Special-Interest-Magazinen, Klassikern und aktuellen Buch-Bestsellern bis zur Kinder- und Jugendliteratur. „Ich denke, da ist für alle etwas dabei“, ist sich Anett Hacker, die Leiterin der Stadtbibliothek, sicher. Die Titel können rund um die Uhr ausgeliehen werden, ganz bequem von zuhause aus. Läuft die Leihfrist zwischen drei Stunden (Tageszeitungen) und drei Wochen (E-Books) ab, lassen sich die Dateien nicht mehr öffnen.

Einführungsveranstaltung zum Start

Zum Start der Onleihe gibt es am Freitag, den 7. Juli, um 15.30 Uhr eine Einführung in der Bibliothek. Dort werden auch Broschüren ausgegeben, die das Ausleihen erklären. Notwendig ist hierfür eine Internetverbindung und eine Nutzerkennung, die Adobe ID, ansonsten lassen sich die kopiergeschützten Dateien nicht öffnen. Sie lässt sich mit dem kostenfreien Programm Adobe Digital Editions erstellen. Zudem sei zukünftig geplant, so Hacker, auch E-Book-Reader zu verleihen.

Von Manuel Niemann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Mai 2014 darf sich die Tourist-Information im Delitzscher Schloss als geprüfte Einrichtung bezeichnen. Jetzt hat die Tourist-Information die „i-Marke“, die der Deutsche Tourismusverband als bundesweites Qualitätssiegel verleiht, verteidigt und kann mit diesem die nächsten drei Jahre werben. Bei der Prüfung waren 15 Kriterien zu erfüllen.

08.07.2017

Die Anonymen Alkoholiker haben in Delitzsch eine neue Gruppe gegründet. „Wir sind in den luftleeren Raum gekommen, um den zu füllen“, sagt Thomas (Name geändert), der eigentlich in Leipzig wohnt und auch dort Gruppen besucht. Das Netzwerk aus Selbsthilfegruppen hat Lücken, die die Betroffenen schließen wollen.

05.07.2017

Statt des bisherigen Vorkaufsrechts der Kommunen will die LMBV künftig Entwicklungsflächen an Tagebauseen nur noch im Bieterverfahren verkaufen. Die Löbnitzer sehen sich um ihre jahrelange Planungsarbeit für den Seelhausener See betrogen.

08.07.2017
Anzeige