Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzscher Stadtbibliothek wird im März 120 Jahre alt

Veranstaltungsplan Delitzscher Stadtbibliothek wird im März 120 Jahre alt

Für die Delitzscher Stadtbibliothek ist das neue Jahr ein besonderes. Die Einrichtung wird 120 Jahre alt. Im März soll der Jahrestag der Bibliothek mit einem Wilhelm-Busch-Abend begangen werden. Und es ist noch einiges mehr geplant in 2016.

Die Delitzscher Stadtbibliothek lockt auch 2016 mit vielen interessanten Veranstaltungen.

Quelle: Wolfgang Sens

Delitzsch. Für die Delitzscher Stadtbibliothek ist das neue Jahr ein besonderes. Die Einrichtung wird 120 Jahre alt. Eine wechselvolle Geschichte an verschiedenen Standorten. Seit 2009 ist die Einrichtung mit Zehntausenden von Büchern im fast 600 Jahre alten Haus der „Alten Lateinschule“ untergebracht. Im März soll der Jahrestag der Bibliothek mit einem Wilhelm-Busch-Abend begangen werden. „Der Schauspieler und Komponist Wolf Butter wird am 10. März ab 19 Uhr den Abend gestalten“, berichtet Bibliotheksleiterin Regina Kittelmann.

Und es ist noch einiges mehr geplant in 2016. Bereits am 26. Januar steht der nächste, nunmehr 120. Literaturstammtisch an. Voraussichtlich fünf oder sechs Bücher will sie beim Stammtisch den Besuchern nahebringen. Unter anderem Ellen Bergs „Mach mir den Garten Liebling“. Mit „Gebrauchsanweisung für Ostdeutschland“ und „Der Wächter von Pankow“ stehen auch zwei Bücher von Jochen Schmidt auf Kittelmanns Liste. Beide Bände humoristische und satirische Blicke auf uns Ostdeutsche.

Außerdem geplant sind dieses Jahr in der Bibliothek vor allem wieder Angebote für Kinder und Jugendliche. Seit vorigem Jahr hat die Einrichtung den Schwerpunkt auf diese Zielgruppe gerichtet. „Die Kinderkrimitage in Zusammenarbeit mit der Polizei sind sehr gut angekommen“, blickt Kittelmann zurück. Aber auch die Lesungen mit Volkmar Röhricht zum Welt-Aids-Tag und die kombinierten Bibliotheksrundgänge mit anschließenden Lesungen seien gut angenommen worden. Letztere wird es auch in diesem Jahr für Kinder bis zur 5. Klasse geben. Zudem bereitet die Büchereichefin auch wieder Krimilesungen für die Grundschulen vor. Dazu will sie den Kinder- und Jugendbuchautor Frank Kreisler oder die Schriftstellerin Sylke Tannhäuser gewinnen.

Ein ständiges Angebot der Einrichtung ist der Bücherflohmarkt. Dort können Besucher ausrangierte Bücher und CDs zu einem symbolischen Preis erwerben. Im Zusammenarbeit mit der Musikschule sind auch wieder vier Veranstaltungen „Buch trifft Note“ im Programm. Unter der Überschrift „Nun will der Lenz uns grüßen“ startet die erste dieser Veranstaltungen am 11. März, 18 Uhr.

Die zweite Jahreshälfte indes liegt nicht mehr in Regina Kittelmanns Händen. Im Sommer wird die Bibliothekarin in den verdienten Ruhestand wechseln.

Von Thomas Steingen

Delitzsch An der Kirche 51.523251002798 12.332649051282
Delitzsch An der Kirche
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr