Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzscher Tafel -Vorstand in Berlin beim Treffen

Delitzscher Tafel -Vorstand in Berlin beim Treffen

Delitzsch/Eilenburg. Über 500 Bedürftige versorgt der Delitzscher Tafel-Verein täglich in Delitzsch und Eilenburg mit Lebensmitteln.

. Die Vereinsvorsitzende, Jutta Faak, und ihre Stellvertreterin, Diana Müller, stehen der Tafel ehrenamtlich vor. Beim Bundestreffen in Berlin vertraten sie eine von 872 Tafeln, die es inzwischen in Deutschland gibt.

Bayern hat mit 159 die meisten, Sachsen liegt mit 35 im Mittelfeld. In Nordsachsen bieten neben Delitzsch noch Einrichtungen in Torgau und Oschatz Hilfe an. „Leider werden wir gebraucht. Mit den geplanten Kürzungen im Sozialbereich wird das nicht besser", zog Faak ein erstes Resümee ihrer dreitägigen Berlin-Reise. Auch wenn sie mit dem aktuellen Stand zufrieden sein müsse, so möge sie nicht an die Zukunft denken.

„Unsere Körbe sind gut bestückt. Da sieht es bei anderen Tafeln wesentlich übersichtlicher aus in den Regalen und Körben", ergänzte Müller. Verteilt werden könne nur das, was Märkte, Läden, Filialen, Einzelhändler und andere Spender übrig haben. In Berlin wurden regionale Unterschiede deutlich. So sei die Versorgungslage in den Großstädten wie Hamburg, München und Berlin besser als auf dem flachen Land, weil es dort wirtschaftsstärkere und mehr Unternehmen gibt. Auch seien Hilfsangebote unterschiedlich. In anderen Bundesländern werden Tafeln mitunter sogar von Energieanbietern unterstützt, gebe es Strom, Wasser und Gas zu verbilligten Preisen oder kostenfrei. Faak: „Steuerfreie Kraftfahrzeuge wurden angeregt, die gibt es für Tafeln bundesweit noch nicht." Die beiden Delitzscherinnen sprachen sich aber auch gegen bestimmte Angebote aus. Beispielsweise bieten andere Einrichtungen inzwischen Kochkurse und Schülerhilfe an. „Das ist nicht unsere Aufgabe. Wir sollen Lebensmittel sammeln und ausgeben", so die Vorsitzende. Dennoch hat auch Delitzsch „Sonderangebote", auf die beide stolz sind. Denn die Angebote für betroffene Kinder seien nicht selbstverständlich in Deutschland. So lädt das Faak-Team in Delitzsch und Eilenburg zum Osterfest, Kindertag, Schulanfang und zur Weihnachtsfeier ein und organisiert auch dafür kleine Überraschungen. „Wenn wir dieses Niveau halten können, müssen wir zufrieden sein. Es macht sich deutlich bemerkbar, dass auch die Märkte sparen und Lebensmittelproduzenten nicht über Bedarf produzieren", so Faak. Für Entlastung sorgen momentan auch die Tafelgärten mit frischem Obst und Gemüse. @Informationen, Fagen, Hilfsangebote – Delitzscher Tafel, Leipziger Straße 17 b, 04509 Delitzsch, Telefon 034202/350820, E-Mail: j.faak@web.de

Frank Pfütze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr