Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Delitzscher Tiergarten ist neue Heimat für Kängurus
Region Delitzsch Delitzscher Tiergarten ist neue Heimat für Kängurus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 16.12.2016
Solche Motive könnten sich auch im Frühjahr 2017 wieder ergeben, bisher klappte es meist gut mit dem Kängurunachwuchs. Quelle: Wolfgang Sens
Anzeige
DELITZSCH

Zuwachs aus dem Norden: Seit Kurzem leben zwei neue weibliche Bennett-Kängurus im Delitzscher Tiergarten. Die Tiere hatte Tiergartenleiterin Julia Gottschlich mit ihrem Team erst am Dienstag aus dem Zoo Schwerin geholt. Nun leben fünf junge weibliche Kängurus und ein Bock im Zoo der Loberstadt. Hintergrund ist auch, die Inzucht zu vermeiden und sich „frisches Blut“ in die Gruppe zu holen.

Niedlichen Nachwuchs gibt es auch bald wieder. Aktuell ist eines der bereits länger hier lebenden Weibchen trächtig. Das Jungtier wird vermutlich erstmals zu Ostern aus dem Beutel seiner Mutter schauen und sich der Öffentlichkeit präsentieren.

Von Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dem Geschwindigkeitsmessgerät des Delitzscher Ordnungsamts entgeht nichts. 33 300 Fahrzeuge erfasste die Hochleistungstechnik von April bis September. Da sie bei Tageslicht keinen Blitz benötigt, bleibt sie oft von den Fahrern unerkannt. Was sich für die Stadt durchaus rechnet.

19.12.2016

Ein mit dem Vogelgrippe-Virus befallener, toter Schwan sorgt für Gesprächsstoff in der Gemeinde Zschepplin. Geflügelhalter sperren ihre Tiere ein, sind aber weniger als besorgt als sauer: All die Aufregung sei „maßlos übertrieben“, äußerte sich einer. Unterdessen ist der Sperrbezirk um Delitzsch aufgehoben worden.

16.12.2016

Sirenengeheul kurz nach zehn am Freitagvormittag in Delitzsch. Im Wohngebiet Sandmark im Nordosten der Stadt brennt ein Haus. Der Bewohner kann vor den Flammen gerettet werden. Und es gibt am Ende des Dramas eine gute Nachricht.

04.01.2017
Anzeige