Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Delitzscher Volleyballer vergeben Siegchance in Rüsselsheim
Region Delitzsch Delitzscher Volleyballer vergeben Siegchance in Rüsselsheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 17.04.2011
Kein Durchkommen: Die L.E. Volleys blocken einen Angriff des GSVE Delitzsch ab. (Archivfoto) Quelle: Ines Christ
Anzeige
Delitzsch

Trainer Frank Pietzonka erklärte: „Da wir nur neun Spieler zur Verfügung hatten, war es eine schwere Aufgabe. Mich ärgert aber die Art und Weise der Niederlage. Insgesamt bin ich aber mit der Saison zufrieden, es gab keine großen Einbrüche. In der kommenden Saison wird es auf jeden Fall einen Umbruch geben müssen. Bereits nächste Woche erwarten wir vier junge Probespieler in Delitzsch“, kündigte er an.

In den ersten beiden Sätzen wahrten die Gäste vor 350 Zuschauern in der Walter-Köbel-Halle von Rüsselsheim ihre Chance. Doch ab dem dritten Satz brachen die Delitzscher in der Annahme völlig weg und konnten damit ihr Spiel nicht mehr aufziehen. Nach 90 Minuten war die Niederlage besiegelt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der aus Sachsen nach Brandenburg gelieferte radioaktiv belastete Abfall-Brennstoff ist nach Angaben des Werksleiters ungefährlich. „Es handelt sich sehr wahrscheinlich um Jod“, sagte der Leiter der Papierfabrik in Eisenhüttenstadt, Götz Herold, am Samstag.

16.04.2011

Eisenhüttenstadt/Dresden. Der aus Sachsen nach Brandenburg gelieferte radioaktiv belastete Abfall-Brennstoff ist nach ersten Erkenntnissen der Behörden weitgehend ungefährlich.

15.04.2011

Freitag 10 Uhr: Traktorfahrer Christian Hoffmann, Sohn des Löbnitzer Landwirtes Detlev Hoffmann, kippt am Sausedlitzer Ufer eine weitere zirka 14 Tonnen schwere Ladung Kies vom Hänger.

15.04.2011
Anzeige