Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Delitzscher Vorlesungen gibt es nicht mehr
Region Delitzsch Delitzscher Vorlesungen gibt es nicht mehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 25.10.2017
Premiere im Januar 2014: Autor Henner Kotte (links), selbst Begründer einer Lesebühne, wird von Thilo Fuchs am Mikro begrüßt. Quelle: Christine Jacob
Delitzsch

Die literarische Loberstadt verliert eine wunderbare Veranstaltung: Die Delitzscher Vorlesungen finden letztmalig im November statt. Am Sonntag, dem 26. November finden die Vorlesungen zum letzten Mal ab 17 Uhr in der Altstadtkneipe No. 2 statt. Alle Interessierten können wie gewohnt noch ein letztes Mal selbst vorlesen, erlaubt sind zehn Minuten, oder einfach nur zuhören.

Aus nach vier Jahren

Die Delitzscher Vorlesungen waren im Januar 2014 von Thilo Fuchs begründet worden. An jedem vierten Sonntag im Monat haben sich Literaturfreunde getroffen. Anfangs fand der offene Treff noch im Café am Markt, später in der Altstadtkneipe statt. „Beiden Gastronomen gilt mein Dank für den Boden, den sie der Kultur in Delitzsch so offen bereitet haben“, so Veranstalter Thilo Fuchs. „Mein Dank gilt außerdem allen Autoren und Vorlesern sowie den Gästen des Lesecafés“, so der Delitzscher weiter, der sich künftig noch mehr auf die Spirituosenherstellung konzentrieren will.

Neue Angebote

Literarisch bleibt die Loberstadt: Am 10. November feiert der „Delitzscher Literaturtag“ in der Stadtbibliothek Premiere, von 18.30 bis 20 Uhr werden Autoren aus Delitzsch und dem Umland eigene Texte vorlesen. Im Lesestübchen Schenkenberg wird seit knapp zwei Jahren regelmäßig meist am letzten Mittwoch des Monats um 15.30 Uhr im Vereinshaus „Zur Schule“ vor allem fremdes Material vorgetragen.

Von Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Arbeitseinsätze und Exkursionen gehören zum festen Programm eines Biberrevierbetreuers. Renate Klausnitzer, Koordinatorin der Biberfachgruppe im Altkreis Delitzsch-Eilenburg, informierte über deren ehrenamtliche Arbeit und wie es um den Bestand der streng geschützten Tiere inzwischen steht.

25.10.2017

Löbnitz will mehr Ordnung in die Sperrmüllsammlung in der Gemeinde bringen. Deshalb soll ab kommenden Jahr zunächst getestet werden, ob im Ort Löbnitz auf Straßensammlungen verzichtet werden kann und stattdessen die Annahme nur noch an zentralen Plätzen erfolgt. In Delitzsch und manchen Ortsteilen funktioniert die Variante schon.

25.10.2017

Das Camp David Sportresort All on Sea an der Schladitzer Bucht bietet in diesem Jahr erstmalig ganzjährig Sport- und Erholungsangebote an. Dazu will der Betreiber des Strandes Gastronomie, Sportevents und Hotelbetrieb koppeln und spezielle Arrangements anbieten.

27.10.2017