Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzscher Webel-Busse rollen ab Donnerstag weiter und öfter

Fahrplanänderung Delitzscher Webel-Busse rollen ab Donnerstag weiter und öfter

Der Delitzscher Omnibusbetrieb Auto-Webel hat seinen Fahrplan umgestellt. Mit einigen Verbesserungen. So werden die Ortsteile nun im Stundentakt angefahren. Neu ist zudem die Verbindung bis zum Klinikum St. Georg Leipzig.

Mit der Einführung des neuen Fahrplans können die Gäste von Delitzsch über Sachsenpark bis zum Klinikum St. Georg in Leipzig mit einem Bus durchfahren.

Quelle: Wolfgang Sens

Delitzsch. Mit einigen Neuerungen wechselt der Delitzscher Omnibusbetrieb Auto-Webel – 50 Mitarbeiter und 30 Busse – morgen seinen Fahrplan. „Wir sind in diesem Jahr etwas spät dran“, räumte Verkehrsplaner René Freckmann (44) im Gespräch mit dieser Zeitung ein. Das Warten habe sich dennoch gelohnt. Denn das Angebot ist erweitert worden.

Die Linie 192 wurde verlängert bis zum Klinikum St. Georg in Leipzig. Bisher fahren die Busse vom Bahnhof bis in den Sachsenpark nach Seehausen. Nun starten sie im Delitzscher Norden, Haltestelle Lessingstraße, und fahren zum Sachsenpark und weiter bis St. Georg. Es gibt auch im neuen Plan zwei Hin- (früh und mittags) und drei Rückfahrten (früh, mittags, abends). „Wir hatten zahlreiche Anfragen von Fahrgästen, auf die wir reagieren. Bis in die 1990er-Jahre gab es diese Linie so schon einmal, nun lassen wir sie wieder aufleben und hoffen, damit viele Fahrgäste zu erreichen“, sagte Freckmann.

Stündlich in die Ortsteile

Die Linie 205 heißt nun Regio-Ring. Webel organisiert damit den Stadtverkehr neu. Denn diese Busse fahren im Stundentakt die Delitzscher Ortsteile an. Stündlich geht es nun von Montag bis Freitag von den Haltepunkten Marienstraße (nach Baustellenende) und Unterer Bahnhof in Richtung Benndorf, Schenkenberg, Kertitz, Werben, Wohngebiet An der Sandmark und Rödgen. Am Samstag – und auch das ist neu – gibt es sechs Fahrten auf dieser Runde. Im Delitzscher Stadtverkehr ab Unterer Bahnhof gibt es zudem zwei zusätzliche Haltepunkte am Gartencenter Richter und im Pep-Markt. Auf dieser Linie rollen die Busse von Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr alle 30 Minuten und samstags stündlich in dieser Zeit. „Das ist eine völlig neue Qualität. Wir wollen damit vor allem die Delitzscher erreichen, die nicht mit eigenem Pkw in die Märkte fahren können“, so der Verkehrsplaner.

Bis zum Einkaufspark Nova Eventis nach Günthersdorf fahren die Busse der Linie 135. Und das ab morgen wieder auf der ursprünglichen Strecke über die B 186 von Schkeuditz nach Dölzig und Günthersdorf, die wieder freigegeben ist. Von Delitzsch aus geht es über Wolteritz und Radefeld nach Schkeuditz. Neu ist auch die Verbindung Schkeuditz – Flughafen – Globana-Hotel. Die Linie 207 endet nun nicht mehr am Rathausvorplatz in Schkeuditz sondern am Hotel. Die Busse verkehren ungefähr im Stundentakt von Montag bis Freitag.

Anpassung an Bahnlinie gelungen

Die Anpassung des Busverkehrs an den der Bahn und S-Bahn sei laut Freckmann gelungen. „Die Akzeptanz für die Bahnlinien war in Delitzsch schon immer ziemlich groß. Dem haben wir uns gestellt, indem wir die Anschlusszeiten so gelegt haben, dass die Fahrgäste in den meisten Fällen von der Bahn in den Bus oder umgekehrt steigen können“, so Freckmann. Der Fahrplanwechsel erfolgt turnusmäßig zweimal im Jahr. Zum Schuljahresbeginn im August und zum Fahrplanwechsel der Bahn im Dezember. Auf den anderen Linien, welche das Unternehmen bedient, gibt es laut Freckmann nur wenige Veränderungen.

Von Frank Pfütze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr