Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzscher feiern mit Dunst und Donner

Delitzscher feiern mit Dunst und Donner

Feucht und kühl hat es begonnen, bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen ging es zu Ende: Das achte Delitzscher Schlossfest präsentierte sich am Wochenende unter dem Einfluss der Wetterlaunen.

Delitzsch. So war es vor allem der gestrige Tag, der Hunderte Gäste aus Delitzsch, Halle, Leipzig und Umgebung zu der Großveranstaltung zog. Die Eintrittskarten für Führungen durchs Barockschloss gingen allerdings an beiden Festtagen rasant weg, und so mancher Höhepunkt wurde auch schon am Sonnabend zum Publikumsrenner.

Mit dem Schlossfest beteiligte sich die Loberstadt am Internationalen Museumstag. Und fest steht: Die Schaffe war ein echter Kracher. Der Musketen- und Kanonendonner klang auch einige Kilometer entfernt noch gut in den Ohren. Die Delitzscher Landsknechte, die die Veranstaltung mit 27 Vereinsleuten optisch und akustisch prägten, sparten nicht am Pulver.

Kein bisschen leise ging es auch auf der Bühne zu. Ob Schenkenberger Musikanten, Tanzgruppe Nordlichter oder Die Kassenpatienten – das Programm sollte für jeden Geschmack etwas bieten. Eine große Gästeschar mit vielen Eltern, Omas und Opas versammelte sich unter anderem gestern Nachmittag, als Kinder der benachbarten Kita Sonnenschein ein mittelalterliches Theaterstück aufführten und Schlossmuseumschef Jürgen Geisler alias König Rudolph von der Wasserburg sie dafür mit dem Ritterschlag belohnte.

Überhaupt war das Delitzscher Schlossfest im Wesentlichen ein Familienfest. Jung und Alt tummelten sich zwischen Zuckerwatte und Mutzbraten, Gauklern und Musikanten, Karussell und Landsknechte-Lager. Im Barockgarten und durch die Schlossgemächer defilierte der historisch gekleidete Hofstaat – bestehend aus Museumsvereinsmitgliedern und Freunden, noch ein bisschen größer als in den vergangenen Jahren. Die Zahl der Hofdamen war damit sogar umfangreicher als zu Herzogins Zeiten.

Die neueste Errungenschaft des Festes war allerdings die Illumination des Barockgartens mit 450 Teelicht-Gläsern. Ein knappes Dutzend Helfer hatte am Samstagabend mit dem Verteilen, Anzünden und Einsammeln alle Hände voll zu tun. Beinahe wäre diese lang vorbereitete Aktion durch Nieselregen ins Wasser gefallen. Doch am Ende setzte sich der Einsatzwille der Organisatoren gegen die Wetterlaune durch.

Kay Wuerker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr