Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Delitzscher feiern zum 8. Mal Roßplatz-Open-Air der LVZ
Region Delitzsch Delitzscher feiern zum 8. Mal Roßplatz-Open-Air der LVZ
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:06 29.08.2010
Anzeige

. Bei der achten Auflage dieses beliebten Events schickte er dicke Wolken über die Loberstadt. Dennoch ließen sich viele Fans dieser Veranstaltung das Vergnügen nicht vermiesen.

Immer wieder schauten am Freitag Organisatoren und Mitwirkende des Roßplatz-Open-Airs gen Himmel, weil in regelmäßigen Abständen kräftige Schauer niederprasselten. Am Abend beruhigte sich das Wetter zum Glück etwas, so dass die Fete gut über die Bühne gehen konnte. Sein Name sei heute Programm, begrüßte Frank Pfütze, Redaktionsleiter der Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung, gegen 18 Uhr die Gäste, denn „auf eine Pfütze mehr oder weniger komme es nicht an".

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_4041]

Die zu dieser Zeit schon zahlreich erschienenen Besucher hatten sich vornehmlich unter den Sonnenschirmen und Vordächern der Verkaufstände ein trockenes Plätzchen gesichert. Olaf Pajer, Chef der Gruppe „Geile Gugge", versprach zwar, in Delitzsch die dicken Wolken genauso vertreiben zu wollen, wie mit dieser Musik in deren Ursprungsland Schweiz böse Geister verscheucht werden. Ganz schaffte das die Truppe aber nicht. Dennoch verstand sie es, mit ihren Interpretationen von bekannten Songs wie „Power of Love" das Publikum zu begeistern.

Auch die Hobby-Models hatten bei der Modenschau der Delitzscher Werbegemeinschaft erschwerte Bedingungen und mussten teils mit Regenschirmen über den Laufsteg flanieren. Die Trends für den Herbst/Winter zeigten unter anderem Geschäftsinhaber, Mitarbeiter des Rathauses, LVZ-Angestellte und Leute, die daran einfach Spaß hatten. Die Palette reichte von festlicher Kleidung in Weiß-Schwarz bis zur legeren Freizeitmode in warmen Herbstfarben wie Geld und Braun kombiniert mit Jeans. „Hosen tendieren in diesen Tagen übrigens zu beinengen Schnitten", informierte Dirk Köpnick von Pickup in der Eilenburger Straße. Er moderierte die Show gemeinsam mit LVZ-Regional-Verlagsleiterin Kerstin Friedrich.

Bevor die Musiker der Leipziger Band Sunny and the Heatwaves für den Rest des Abends das Zepter übernahmen und mit ihren Songs das Publikum bei Laune hielten, freute sich Kerstin Friedrich mit den Nordlichtern von der Mittelschule Delitzsch-Nord für deren gelungenen Programmteil. „Es ist einfach großartig, was die Truppe unter der Leitung von Sylva Markert leistet." Die Besucher sahen das nicht anders, denn sie belohnten die Laienkünstler mit viel Applaus. Aber auch der Start des LVZ-Online-Portals Rund.Blick.Delitzsch und die Guggemusiker seien offensichtlich bei den Besuchern gut angekommen, so Friedrich weiter. Das bestätigten Rudi Lehmann und Christel Steffen, die die Open Airs auf dem Roßplatz regelmäßig besuchen: „Die Guggemusik ist mal etwas anderes. Aber auch die Band ist gut und die Sängerin hat eine schöne Stimme", lobten die beiden Delitzscher. Ihnen habe es bisher immer gefallen und auch diesmal würden sie es genießen.

Thomas Steingen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpb43548e9e3201008291958.jpg]
Roitzschjora. Im Verkehrsgarten schnurrte zunächst ein kleines Elektroauto, doch später brummten auf dem Druschplatz die Motoren beim ersten Rasentraktorrennen in Roitzschjora.

29.08.2010

Das neue Internetangebot von LVZ-Online ist viel mehr als nur ein virtueller Spaziergang durch Ihre Stadt. Nutzen Sie die attraktiven Möglichkeiten dieser Plattform für die Präsentation Ihres Unternehmens, Ihres Ladengeschäftes oder attraktiver Veranstaltungen.

28.08.2010

Ab sofort können Sie im Rund.Blick. Delitzsch nicht nur einfach durch die Stadt bummeln. Sie können sich auch Zeit nehmen für die Sehenswürdigkeiten.abgebildeten Wahrzeichen.

28.08.2010
Anzeige