Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzscher gehen Kartoffelstoppeln auf dem Kartoffelhof Lienig

Veranstaltung Delitzscher gehen Kartoffelstoppeln auf dem Kartoffelhof Lienig

Früher aus der Not geboren, heute eher ein Freizeitgaudi: Hunderte Besucher des Kartoffelfestes auf dem Kartoffelhof Lienig in Döbernitz gingen am Sonnabend in die Hocke und füllten ihre Beutel mit den braunen Feldfrüchten. Auch in einem Maislabyrinth konnten sich die Festbesucher die Zeit vertreiben.

Eine lange Reihe bildet sich beim Kartoffelstoppeln in Delitzsch.
 

Quelle: Foto: Alexander Prautzsch

Döbernitz.  Die Bierzeltgarnituren waren um die Mittagszeit allesamt besetzt, vor den Ständen der Aussteller und Gastronomen bildeten sich Schlangen. Bei Sonnenschein folgten tausende Besucher am Samstag der Einladung zum traditionellen Hoffest auf den Kartoffelhof Lienig nach Döbernitz. Als pünktlich um 12 Uhr zum Kartoffelschleudern aufgerufen wurde, standen die Besucher bereit. Alle reihten sich bewaffnet mit einem Beutel in die lange Reihe und lasen die frischen Kartoffeln auf, welche die Kartoffelschleuder aus dem trockenen Erdreich zu Tage förderte. Schätzungsweise 20 Zentner wurden reihenweise von Hand davon getragen. Neben den großen Erntemaschinen und einer Runde auf der Feldbahn konnten sich die Kleinsten in diesem Jahr auch von einem Rätsel durch das neue Maislabyrinth leiten lassen.

Während die Sonne von oben auf die Köpfe prasselte gab es für die Neugierigen inmitten der über zwei Meter hohen Maispflanzen ein Rätsel rund im die Kartoffel zu lösen. Nur die richtige Antwort konnte dann aber schließlich den richtigen Weg weisen und führte die Besucher zu einem kleinem Aussichtspunkt aus Strohballen inmitten des Maislabyrinths. Noch bis Mitte Oktober steht der kleine Irrgarten täglich kostenfrei für Besucher bereit. Etwa 30 Minuten Zeit zum Lösen des Rätsels sollte jeder mitbringen.

Video auf lvz.de/Region/Delitzsch

Von Alexander Prautzsch

Döbernitz 51.512465 12.348781
Döbernitz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

12.12.2017 - 08:02 Uhr

Fußballer des SV Tresenwald Machern veanstalten wieder ihr traditionelles Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr