Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzscherin Christel Moltrecht für ihr Lebenswerk geehrt

Mit Bürgerpreis ausgezeichnet Delitzscherin Christel Moltrecht für ihr Lebenswerk geehrt

Es ist eine große Ehre. Christel Moltrecht gehört zu den drei Delitzscher „Superbürgern“, die mit dem Bürgerpreis ausgezeichnet sind. Das Werk der 81-Jährigen ist ein Lebenswerk, ohne das in Delitzsch viele Dinge undenkbar wären.

Christel Moltrecht ist mit dem Bürgerpreis ausgezeichnet.

Quelle: Christine Jacob

Delitzsch. Weniger Grün. Schweigen statt Vogelgezwitscher. Ein tristes Museum. Kein Schulze-Delitzsch-Haus. Das wäre Delitzsch ohne Christel Moltrecht. Die 81-Jährige wurde nun mit dem Bürgerpreis im Bereich Kultur ausgezeichnet. Es ist eine Auszeichnung für ein Lebenswerk.

Schulze-Delitzsch bewahrt

Christel Moltrecht weiß um ihre Verdienste. Dann sagt sie Sachen wie „Ja, das kann ich mir auch schon anrechnen“ und lächelt stolz. Und doch tritt sie ganz bescheiden auf. Vielleicht ist es diese freundliche Zurückhaltung, die mit von Lächeln garnierter Hartnäckigkeit einhergeht, die sie so viel hat erreichen lassen. Fakt ist: Ohne Christel Moltrecht würde es das Schulze-Delitzsch-Haus in der Kreuzgasse 10 nicht geben. Sie hat es initiiert, die Immobilie kurz nach der Wende vor dem Verfall bewahrt. Lange hatte sie dafür gearbeitet und sich um Schulze-Delitzsch und eine Gedenkstätte schon zu DDR-Zeiten bemüht, als davon keiner was hören wollte. Christel Moltrecht blieb am Ball. So wie sie es immer tut. Als 1992 das Schulze-Delitzsch-Haus gegründet war, folgte ein Jahr später der Aufbau des heutigen Museums Barockschloss Delitzsch. Christel Moltrecht fing die Sammlung zu Ehrenberg, dem zweiten berühmten Stadtsohn, an und baute die naturwissenschaftlichen Sammlungen auf. Die Diplom-Biologin leitete das Museum von 1970 bis 1998. Zudem ist sie die Autorin etlicher Aufsätze, hat wissenschaftliches Licht in manches Dunkel gebracht und zwei Bücher herausgebracht.

Delitzscher Umweltschutz

Doch den meisten Delitzschern ist sie ein Begriff für das Bemühen um die Natur. Seit 1960 besteht die Arbeitsgruppe Naturschutzhelfer, aus der später der Nabu-Kreisverband hervorging. Auch hier ging sie wieder mit dieser freundlichen Hartnäckigkeit an etwas, das zur damaligen Zeit keiner haben mochte und engagierte sich für den Naturschutz. Und sie tut es bis heute. „Solange ich kann, werde ich das machen“, sagt die vierfache Groß- und bald zweifache Urgroßmutter. Nichts anderes als Bewusstsein vermitteln wolle sie. Unzählige Vogelstimmen- und Nachtigallenwanderungen hat sie durchgeführt, unzähligen Menschen Flora und Fauna direkt vor der Haustür näher und ins Bewusstsein gebracht. Und als Pilzberaterin hat sie vielleicht sogar einige Leben gerettet, weil sie giftige Pilze aus Sammlungen holte. Delitzsch ohne Christel Moltrecht? Undenkbar.

Von Christine Jacob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

20.01.2018 - 07:06 Uhr

Chemie Böhlen blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück und hofft jetzt auf den Klassenerhalt in der Kreisoberliga

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr