Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Der Widerspenstigen Zähmung im Tiergarten
Region Delitzsch Der Widerspenstigen Zähmung im Tiergarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 12.04.2011
Vollen Körpereinsatz muss Berndt Bauersfeld an den Tag legen, um Kameldame Erika in seinen Wildpark zu bringen. Quelle: Manfred Lüttich
Anzeige
Delitzsch

War die Kleine bis dato noch namenlos, hat sie Haustierfarm-Chef Berndt Bauersfeld nun kurzerhand Erika getauft. „Wir hatten schon mal eine Erika, das Namensschild war noch da.“

Der Name könnte der jungen Dame wohl das nötige Selbstvertrauen gegeben haben, um sich mit voller Kraft gegen den Abtransport zu den Leipziger Kamelen Manfred und Klaus zu wehren: Sechs unerschrockene Helfer und zehn Minuten vollen Körpereinsatz brauchte es, um die Stute in den Transportwagen zu verfrachten.

Erika, in Begleitung eines ebenfalls erst knapp einjährigen Hengstes, schlug mit ihren Beinen aus, spuckte und buckelte. Der junge Mann an ihrer Seite sprang erst dazwischen und dann über den Zaun zum Rest der Herde. Zwischenzeitlich ging Tierpfleger Torsten Kampe im dichten Gedränge zu Boden, konnte sich aber vor schweren Tritten schützen. Erst mit einer Decke über dem Kopf kam Erika zur Ruhe und schließlich in den Pferdeanhänger. „Die hat sich schon ganz ordentlich behauptet“, schnaufte am Ende ein sichtlich erleichterter Berndt Bauersfeld.

Erika ist übrigens die Tochter des erst im Februar eingeschläferten Hengstes Hubert. Der galt als sexuell hyperaktiv und verletzte sich immer wieder bei seinen ständigen Versuchen, die Kameldamen zu beglücken. Allein in den letzten vier Jahren sorgte er noch viermal für Nachwuchs. Im Frühsommer wird Hubert noch einmal Vater, eine der Stuten im Delitzscher Tiergarten ist trächtig.

cgr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Alles nur Fetisch“ ist die neue Ausstellung im Stadtschreiberhaus Delitzsch überschrieben, die Stargast Lilo Wanders am Sonntagabend in der Ritterstraße eröffnete.

11.04.2011

[image:phpeed0e6c33a201104101929.jpg]
Delitzsch. Das Wetter spielt mit und so lockt der verkaufsoffene Sonntag mit dem Autofrühling gestern Nachmittag zahlreiche Besucher in die Delitzscher Innenstadt.

11.04.2011

Ob grüner Baum, rapsgelbes Feld oder die roten Blüten einer Rose – die Welt steckt voller Farben. Am Wochenende machten dies die Schüler der Mittelschule Nord zum Motto und begeisterten die Besucher des prall gefüllten Bürgerhauses mit einem farbenfrohen und aufregenden Programm.

10.04.2011
Anzeige