Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Deutscher Tierschutzbund fordert Tierheim Laue heraus

Neuer Spendenaufruf Deutscher Tierschutzbund fordert Tierheim Laue heraus

Beeindruckt ist der Deutsche Tierschutzbund vom Tierheim im Delitzscher Ortsteil Laue. Präsident Thomas Schröder schwärmt vor allem von den Frauen, die hinter der Einrichtung stehen. Und nun gibt es eine neue große Aufgabe.

An den Bäumen am Eingang werden die Spender genannt – das Tierheim Laue braucht jetzt wieder ihre Unterstützung.

Quelle: Christine Jacob

LAUE. Sichten, Sorgen anhören, Probleme wälzen, Lösungen finden. Unter dieser Devise ist Thomas Schröder, der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, gerade auf Tierheim-Tour durch ganz Sachsen. Am Wochenende stand ein Besuch im Tierheim Laue an. Und am Ende ein sichtlich zufriedener Thomas Schröder: „Das Heim macht einen tollen Eindruck. Vor allem sehe ich hier Frauen, die voller Begeisterung für ihre Arbeit sind.“ Viel hätten der rein weibliche neue Vorstand des Tierschutzvereins aus dem Tierheim im Ortsteil gemacht, lobte Thomas Schröder. Und das, obwohl das Geld in allen Tierheimen knapp sei, hoher Investitionsstau an den oft überalterten Gebäuden herrsche.

Eine neue Spendenaufgabe für Laue

Das ist auch in Laue nicht anders. In den vergangenen Monaten wurde mit viel Unterstützung durch Spenden und Ehrenamtliche viel erreicht. Doch das Mauerwerk ist feucht, es muss saniert werden. Und es braucht dringend einen Ausbau. Das Tierheim in Laue nimmt ab 1. Juli wieder die Delitzscher Fundtiere auf. Dabei ist im Vertrag nun auch geregelt, dass nicht gefährliche Reptilien und exotischere Arten wie Degus aufgenommen werden. Damit im Tierheim aber mal eine Schildkröte oder ein Chinchilla ein zeitweises Zuhause finden können, muss eine entsprechende und baulich geeignete Auffangstation noch gebaut werden. Zeit ist nur bis zum Juli. 5000 bis 10 000 Euro kalkuliert der Tierschutzverein dafür, die Angebotsabfrage soll bald die genauen Zahlen offenbaren. Als Thomas Schröder das hörte, sagte er spontan 5000 Euro Unterstützung vom Deutschen Tierschutzbund zu. Und eröffnete obendrein eine Wette: „Es kommen noch einmal 5000 dazu, wenn sie es schaffen, bis zum 1. Juni 10 000 Euro Spenden für das Projekt zu sammeln“, gab er den Frauen eine Aufgabe. Topp, die Wette gilt. Der Tierschutzverein Delitzsch hat dieses Angebot dankbar angenommen und wird demnächst wieder auf Spendentour gehen. Dass sie das gut können, haben die Damen aus dem Vorstand schon einmal bewiesen und das Tierheim in den vergangenen Monaten, als mit der Fundtierpauschale aus Delitzsch eine Summe von mehr als 20 000 Euro fehlte, mit Spenden über Wasser gehalten. „Das schaffen wir“, ist Vorsitzende Simone Ewald überzeugt.

Und Thomas Schröder glaubt auch an den Erfolg: „Die Frauen sind stark.“ An Lob und Geld könne es einem Tierheim aber nie fehlen.

Von Christine Jacob

Delitzsch, Sausedlitzer Straße 23 51.56294 12.38631
Delitzsch, Sausedlitzer Straße 23
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr