Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Die vielen Facetten von Jens Tomaszewski
Region Delitzsch Die vielen Facetten von Jens Tomaszewski
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 06.12.2009
Le Tompé ist aus seiner Haut geschlüpft und macht die Nacht zum Tag. Quelle: Alexander Bley
Anzeige
Delitzsch

Der 30-Jährige ist aus dem Ei geschlüpft, auch aus der zu engen Tompé-Haut gekrochen. Jailbrak (englisch Ausbruch) heißt eines von drei neuen Projekten. Minimal die Machart der elektronischen Klangerzeugung. „Ich habe mich in diese Richtung verliebt“, sagte Tomaszewski. Geschehen ist das auf der Cocoon-Veranstaltungsreihe. „Ich habe Sven Väth nie gemocht, aber seine Musik hat was.“

Das gemeinsame Zelebrieren ist es, was ihn an dieser Richtung so begeisterte. „Es ist nicht so hitverseucht, ich muss als DJ nicht Day and Night spielen, damit jemand den Fuß auf die Tanzfläche setzt.“ Nicht nur schnöde Musik auflegen, sondern visuelle Reize setzen, das war das erklärte Partyziel. Neben animierenden Drag Queens, luftig bekleideten Damen und Herren zog ein LED-Riese auf Stelzen seine Bahnen durchs wabernde Partyvolk.

Alexander Bley

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Firma Saxbus Eilenburg hat ihre Widersprüche gegen die von der Landesdirektion Leipzig erteilten Liniengenehmigungen für die Firmen Auto-Webel Delitzsch, Geißler-Reisen Eilenburg und Leupold Krostitz bei der Landesdirektion Leipzig zurückgenommen.

06.12.2009

Es handelt sich dabei um eine Votivtasse, geschmückt mit der Delitzscher Schloss- und Stadtsilhouette. Sie ist teilweise vergoldet. Passend dazu gibt es einen Unterteller.

04.12.2009

 

Delitzsch. Für das Delitzscher Sanierungsprojekt, das die Gebäude Markt 20 und 21 (ehemals Ringtheater) einschließt, hat der Technische Ausschuss des Stadtrates im Bereich der Zscherngasse an der Außenfront des Gebäudes die Errichtung einer kombinierten Glas-Metallverkleidung des Treppenhauses zugestimmt und dem Bauherrn Tarik Wolf von weiteren Festlegungen der Örtlichen Gestaltungssatzung der Stadt befreit.

03.12.2009
Anzeige