Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Diese Häuser sorgen für frischen Wind im Delitzscher Stadtbild

Neue Anblicke Diese Häuser sorgen für frischen Wind im Delitzscher Stadtbild

Viel Glas, muntere Farbtupfer, neue Fassaden im historischen Erscheinungsbild: In Delitzschs Häuserlandschaft tut sich was. Gleich an drei namhaften Adressen ziehen Erstmieter ein.

Quelle: Wolfgang Sens

Delitzsch. Wo einst die bekannte Limonadenfabrik stand, ragt nun ein lichtdurchfluteter Eckbau in die Höhe. Seit einigen Tagen werden die Wohnungen bezogen. Der neue Eckbau mit der markanten Glasfront prägt das Stadtbild an der Marienstraße. Unterm Dach des Fünfgeschossers finden sich 38 Wohnungen – die größte ganz oben als Penthouse mit mehr als 60 Quadratmetern Terrassenfläche.

Hier wird schon gewohnt: Der neue Eckbau mit der markanten Glasfront prägt das Stadtbild an der Marienstraße. Er steht auf dem Grundstück der früheren Limonadenfabrik. Unterm Dach des Fünfgeschossers finden sich  38 Wohnungen – die größte ganz oben als Penthouse mit mehr als 60 Quadratmetern Terrassenfläche.

Hier wird schon gewohnt: Der neue Eckbau mit der markanten Glasfront prägt das Stadtbild an der Marienstraße. Er steht auf dem Grundstück der früheren Limonadenfabrik. Unterm Dach des Fünfgeschossers finden sich
38 Wohnungen – die größte ganz oben als Penthouse mit mehr als 60 Quadratmetern Terrassenfläche.

Quelle: Wolfgang Sens

Auch am einstigen Standort der Zigarrenfabrik an der Badergasse rollen Umzugswagen. Das hintere der zwei neugebauten Häuser ist bereits bewohnt, das vordere soll Ende Januar übergeben werden. Eine 95- und eine 40-Quadratmeter-Wohnung sind noch frei.

Fast fertig: An der Badergasse, Ecke Hallesche Straße werden Ende Januar die Schlüssel übergeben.

Fast fertig: An der Badergasse, Ecke Hallesche Straße werden Ende Januar die Schlüssel übergeben.

Quelle: Wolfgang Sens

Ein paar Monate später soll dann auch das wiedererstandene Geburtshaus des Naturforschers Ehrenberg fertig sein. Es schließt eine langjährige Lücke in der Halleschen Straße.

Noch im Bau: Das einstige Ehrenberghaus in der Halleschen Straße, Ecke Mauergasse, entsteht komplett neu.

Noch im Bau: Das einstige Ehrenberghaus in der Halleschen Straße, Ecke Mauergasse, entsteht komplett neu.

Quelle: Wolfgang Sens

K.W.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitungsküken 2017 gesucht!

    Es geht in eine neue Runde: Zum elften Mal sucht die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der R... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr