Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drei Autos in Krostitz zusammengestoßen: Zwei Personen erleiden Schock

Staatsstraße 4 Drei Autos in Krostitz zusammengestoßen: Zwei Personen erleiden Schock

Bei  einem schweren Unfall in Krostitz, in dem drei Fahrzeuge verwickelt waren, erlitten am Donnerstagmorgen zwei Menschen einen Schock, darunter ein sechsjähriges Kind. Sie wurden in eine Klinik gebracht. Es war der dritte schwerere Unfall, der sich in dieser Woche bei Krostitz ereignete.

Drei Fahrzeuge waren am Donnerstagmorgen in den Unfall in Krostitz verwickelt.
 

Quelle: LVZ

Krostitz. Ein schwerer Verkehrsunfall in Krostitz endete am Donnerstagmorgen für die beteiligten Personen relativ glimpflich. Laut Polizeiangaben erlitten ein sechsjähriger Junge und eine Pkw-Fahrerin einen Schock und wurden in eine Klinik gebracht. Der Unfall ereignete sich auf der Staatsstraße 4/Kreuzung Brauereistraße, Abzweig Lehelitz. Gegen 7 Uhr wollte der Fahrer eines Pkw Chrysler aus Lehelitz kommend auf die S 4 auffahren.

Im Kreuzungsbereich kollidierte der Chrysler mit einem Transporter, der sich auf der vorfahrtsberechtigten Staatsstraße aus Richtung Delitzsch genähert hatte. Der Transporterfahrer versuchte noch auszuweichen, dabei stieß der Mercedes Sprinter mit einem Pkw Renault zusammen, der an der Kreuzung in der Brauereistraße hielt. Die S4 war für einige Zeit voll gesperrt, später wurde der Verkehr in einer Richtung an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

In den vergangenen zwei Tagen hatten sich bereits zwei schwere Unfälle rund um Krostitz ereignet. Am Dienstag waren am Ortseingang auf der Bundesstraße 2 zwei Autos frontal zusammengestoßen. Ein Fahrzeug fing Feuer, zwei Menschen wurden verletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf 22.000 Euro. Am Mittwoch geriet bei Krostitz – ebenfalls auf der Bundesstraße 2 – ein 25-jähriger mit seinem Auto ins Schleudern und rutschte gegen einen Baum. Der Fahrer blieb unverletzt.

Update: In einer ersten Version des Artikels war die Rede von mehreren Verletzen. Inzwischen ist bekannt, dass zwei Personen bei dem Unfall einen Schock erlitten und in eine Klinik gebracht wurden.

Von Thomas Steingen und Kathrin Kabelitz

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.09.2017 - 17:36 Uhr

Der FC International engagiert sich aktiv bei den kulturellen Wochen in Leipzig und veranstaltet am 20. September am offenen Freizeittreff Rabet ein Fußball-Tennis-Turnier.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr