Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch E-Biker können in der Schladitzer Bucht auftanken
Region Delitzsch E-Biker können in der Schladitzer Bucht auftanken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 29.11.2018
Der Rackwitzer Bürgermeister Steffen Schwalbe (parteilos), All-On-Sea-Geschäftsführer Michael Glaser und Heike König vom Grünen Ring Leipzig (von links) weihen die E-Bike-Station in der Schladitzer Bucht ein. Quelle: Mathias Schönknecht
Rackwitz

E-Bike-Fahrer haben es nun am Schladitzer See, einem der beliebtesten Ausflugsziele im Norden Leipzigs leichter: Der Rackwitzer Bürgermeister Steffen Schwalbe (parteilos) weihte am Donnerstag zusammen mit All-On-Sea-Geschäftsführer Michael Glaser und Heike König vom Grünen Ring Leipzig (GRL) die E-Bike-Station und den Fahrradabstellplatz in der Schladitzer Bucht ein. Entstanden sind 22 Fahrradbügel und eine E-Bike-Ladestation für bis zu vier Elektroräder

Bundesministerium fördert das Vorhaben

Das Vorhaben gehört zum Projekt „Klimaschutz im Radverkehr“ des Grünen Rings Leipzig, einer Zweckgemeinschaft von 13 Kommunen und zwei Landkreisen. Mit 320 000 Euro Fördergeld vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit entstanden über das gesamte Jahr verteilt zwölf E-Bike-Ladestationen in sieben Städten und Gemeinden. Rackwitz trägt selbst einen geringen Eigenanteil.

„Gäste der Schladitzer Bucht können ab sofort ihr Fahrrad sicher abstellen und dabei bei Bedarf noch aufladen“, sagte Steffen Schwalbe. Die bisherigen Abstellplätze seien vor allem zu Stoßzeiten früh ausgelastet gewesen. Besucher waren dann oft an umliegende Bäume und Geländer ausgewichen. Nun könne bedenkenlos auf das Auto verzichtet und mit dem Fahrrad an den See gefahren werden.

Zeitpunkt bewusst gewählt

Dass die Station nun ausgerechnet Ende November eingeweiht wurde, sei ganz bewusst so geschehen, sagt Heike König. Wie die Leiterin der GRL-Geschäftsstelle erklärt, sei bis jetzt die Neubeschilderung der Radwege entsprechend des sächsischen Radwegenetzes (SachsenNetz Rad) erfolgt. Damit die im selben Atemzug eingeweihte Schautafel inhaltlich aktuell ist, habe man bis jetzt gewartet.

Die erste richtige Bewährungsprobe steht dem Fahrradparkplatz aber erst im kommenden Jahr bevor. Am 6. und 7. April finden das Frühlingserwachen, das Testival, die Mountain-Bike-Trophy und der Trailrun in der Schladitzer Bucht statt. Dann erwartet All-On-Sea-Marketingchef André Zwerschke hunderte Fahrradfahrer am Sportstrand.

Von Mathias Schönknecht

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zur Nachtführung „Hexen, Henker und Halunken" präsentiert sich die Stadt von ihrer gruseligen Seite. Es geht durch dunkle Gasse, in verruchte Ecken und so manch anderen unbekannten Teil von Delitzsch.

29.11.2018

45 Jahre und eine Adventsparty: In der Delitzscher Kita „Am Park“ feierten am Mittwoch, Kinder, Eltern und Erzieher. Dabei hatten sie sogar eine Schlagersängerin zu Gast, die mit ihnen Weihnachtslieder sang.

29.11.2018

Norbert Denef wurde als Kind von einem Pfarrer in Delitzsch über Jahre missbraucht. Der 69-Jährige sagt: „Das Bistum Magdeburg trägt Schuld an meiner Krebserkrankung“ und fordert eine Million Euro.

29.11.2018