Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ein Hauch von Afrika streift durch die Stadt

Ein Hauch von Afrika streift durch die Stadt


Delitzsch. Moja sorgte am Dienstag in der Breiten Straße in Delitzsch für reichlich Aufsehen.

. Obwohl die 20-jährige Elefantendame erst auf dem Marktplatz ein Frühstück eingenommen hatte, war sie nicht abgeneigt, auf ihrem Weg durch die Innenstadt noch mehr Futter zu bekommen. Bei den Delitzschern stieß sie dabei durchaus auf Gegenliebe. „Darf ich mal ein Brötchen füttern", wollte beispielsweise Christel Vieweg wissen. Sie durfte natürlich. Auch andere Loberstädter nutzen die Chance, um mit der Dame aus Afrika Hautkontakt zu haben. Geführt wurde sie von Hardy Weisheit. „Wir wollen damit auf unseren Afrika-Zirkus aufmerksam machen." Der Familienzirkus, der mit 30 Leuten, vier Elefanten, aber auch Kamelen, Hunden und Pferden reist, kam Anfang der Woche auf dem Festplatz am Tiergarten an. „In sieben Vorstellungen wollen wir die Magie des Dschungels präsentieren", so Hardy Weisheit. Er verspricht in einem gut temperierten Zelt, das für gut 1000 Besucher ausgelegt ist, eine zweistündige Unterhaltungsshow.

Die Zuschauer werden auf einen Jahrmarkt wie in 1001 Nacht entführt, sehen danach schlangengleiche menschliche Verrenkungen. Pferdefreunde kommen bei einer Freiheitsdressur auf ihre Kosten, Hundefreunde dürfen sich auf eine einfallsreiche Nummer freuen. Das Clown–Trio zeigt musikalisch und boxerische Qualitäten, bevor die Königin der Lüfte am Vertikalseil rotiert. Die afrikanischen Wüstenkamele, Saltomortale auf dem Trampolin und Kunststücke am Schwungtrapez leiten zum Höhepunkt über: Dann wird Moja mit ihren drei Artgenossen die Rüssel-Harmonika und Fußball spielen.

Besonders freuen sich die Weisheits auf Freitagabend. Denn Otto Weisheit, der wohl älteste Zirkusdirektor Deutschlands, kann sich seinen 80. Geburtstag nur in der Manege vorstellen. Der Senior, der als Hochseilartist Zehntausende begeistert hat, wird in luftiger Höhe auf der Trompete „Oh mein Papa spielen". Dazu werden Gäste aus der Zirkuswelt erwartet.

 

Die Vorstellungen beginnen am Freitag und Sonnabend um 15 und um 19 Uhr, am Sonntag um 11 und um 15 Uhr sowie am Montag um 15 Uhr. Am Montag kosten alle Plätze (außer Loge) nur acht Euro. Ansonsten sind die Karten für zehn bis 25 Euro zu haben.

Ilka Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 07:05 Uhr

Landesklasse Nord: Der BSV bleibt personell gebeutelt und will am Sonnabend trotzdem was Zählbares mitnehmen.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr