Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Einbrecher suchen Delitzscher Getränkemarkt heim
Region Delitzsch Einbrecher suchen Delitzscher Getränkemarkt heim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 06.11.2018
Ein Polizeiwagen steht am 12.02.2016 in Berlin an der Turmstraße. Dort war am frühen Morgen im Kellerbereich eines Wohnhauses ein Feuer ausgebrochen. Mit sechs Staffeln hat die Feuerwehr die Flammen bekämpft. Foto: Paul Zinken/dpa (zu dpa «Starker Rauch bei Brand in Moabit - Fünf Buslinien umgeleitet» vom 12.02.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++ Quelle: dpa
Delitzsch

Vielleicht nur ein wenig zu spät kamen zwei Streifenpolizisten bei einem Einbruch in einen Getränkemarkt in der Dübener Straße in Delitzsch. Wie die Polizei berichtete, seien die beiden Kollegen am frühen Montagmorgen ihrer Intuition gefolgt, als sie sich zu einer Kontrolle des Gebäudes entschlossen. Der Grund: Der Getränkehandel sei bereits mehrfach von Einbrechern heimgesucht worden, die es vor allem auf Tabakwaren abgesehen hatten.

Fenster aufgebrochen

Und tatsächlich konnten die beiden Beamten schon durch das Schaufenster erkennen, dass am Tresen etwas nicht stimmte. Hinter dem Gebäude stellten sie dann fest, dass ein Fenster aufgebrochen war. Die Polizisten zögerten nicht, sondern betraten den Laden nun ebenfalls durch das Fenster, um zu prüfen, ob sich die Täter noch im Gebäude aufhielten. Doch dem war nicht so. Die Einbrecher waren bereits mit einer noch nicht bekannten Menge an Zigaretten verschwunden. Auch wann genau sich der Einbruch tatsächlich ereignete, ist noch nicht klar – irgendwann zwischen Sonnabend, 16.15 Uhr, und Montag, 4 Uhr.

Die Polizei hat nun die Ermittlungen wegen besonders schweren Diebstahls aufgenommen.

Von lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viele Dorfteiche in Nordsachsen sind in diesem Sommer ausgetrocknet. Wo bekommt nun die Feuerwehr Wasser her, wenn es mal brennt? Kreisbrandmeister Ingo Weber erklärt’s im Interview.

06.11.2018

Auch in der Gemeinde Schönwölkau wird diskutiert, ob ein Jugendparlament eingeführt werden sollte. Der Bürgermeister hat dafür im Amtsblatt geworben. Doch reicht das, um das Interesse zu wecken?

06.11.2018

In Delitzsch gibt es ein erneutes Schlüsselproblem mit den Karnevalisten: Am 11. 11. macht das Rathaus nicht auf. Deshalb stürmt der Delitzscher Carnevalverein kurzerhand das Kino schräg gegenüber. Und das hat einen tieferen Sinn.

06.11.2018