Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Einbrecher wollen Auto aus Tiefgarage in Delitzsch stehlen
Region Delitzsch Einbrecher wollen Auto aus Tiefgarage in Delitzsch stehlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 14.09.2018
Einbrecher drangen in die Wohnung ein. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Delitzsch

Bei einem Einbruch im Delitzscher Osten haben unbekannte Täter versucht, auch das Familienauto zu stehlen. Das misslang zwar, das Fahrzeug – ein SUV – wurde allerdings beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, waren die Täter in der Nacht zu Freitag gegen 2 Uhr in den Keller des Einfamilienhauses eingedrungen, wo sie sämtliches Mobiliar durchwühlten. Anschließend versuchten sie, das Familienauto aus der Tiefgarage zu fahren. Dabei seien sie allerdings am Tor hängengeblieben, berichtete die Polizei weiter.

Durch das laute Scheppern wurden die Bewohner wach. Das Ehepaar habe dann feststellen müssen, dass das Auto beschädigt und mit laufendem Motor am Garagentorrahmen stand. Auf dem Beifahrersitz lagen noch eine Taschenlampe und Arbeitshandschuhe.

Die Polizei nahm sofort die Ermittlungen auf und setzte dabei auch einen Spurensuchhund am Tatort an. Dieser lief noch einige Straßen weiter – doch dort verlor sich die Spur der Diebe. Ob und wie viel Beute die Täter machten, wird noch ermittelt.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Etwa 80 Schüler und Lehrer des Beruflichen Schulzentrums Delitzsch (BSZ) haben am Freitag ihre Laufschuhe geschnürt. Ihre Ausdauer nutzt einem Schulneubau in Nepal.

14.09.2018

Das Verkehrschaos wie zu Schuljahresbeginn bleibt mittlerweile in Delitzsch aus. Dennoch kontrolliert die Polizei weiterhin stichprobenartig. Die Situation könnte sich bald wieder ändern.

14.09.2018

Seit Freitag heißt die Oberschule Krostitz „Schule am Leinepark“. Dem gingen umfangreiche Vorbereitungen wie Konzepterstellung und Präsentation im Gemeinderat voraus. Der Abschluss wurde nun natürlich mit einem zünftigen Parkfest gefeiert.

14.09.2018