Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Einbruch in Delitzscher Apotheke vereitelt
Region Delitzsch Einbruch in Delitzscher Apotheke vereitelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 11.07.2018
In die Apotheke am Schäfergraben in Delitzsch ist am Dienstag eingebrochen worden (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Delitzsch

Ohne Beute musste ein Dieb wieder abziehen, der am frühen Dienstagmorgen in die Apotheke am Schäfergraben in Delitzsch eingebrochen war. Der Unbekannte hatte gegen 4.15 Uhr die Eingangstür gewaltsam geöffnet und dann die Räumlichkeiten durchsucht.

Dabei sei er allerdings durch die eingebaute Sicherheitstechnik gestört worden und habe das Gebäude ohne Diebesgut wieder verlassen, berichtete die Polizei am Dienstag. In der Apotheke konnte umfangreiches Spurenmaterial gesichert werden.

Zeugen gesucht

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Delitzsch (Hallesche Straße 58, Telefon 034202/66-100) zu melden.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rundweg, Luther-Infostelen, E-Bike-Ladestation und offen für alle: Die Löbnitzerin Siglinde Wohlschläger und Planer Florian Ehler erzählen, wie der bisher schmucklose Kirchgarten mit Hilfe des Programms „Vitale Ortszentren“ zum Anlaufpunkt inmitten des Dorfs werden soll.

14.07.2018

In Rackwitz gibt es erstmals seit 2014 wieder ein Dorffest. Einige Traditionen sollen übernommen, aber vieles auch neu aufgezogen werden. Und wer steckt hinter der Wiederauflage?

10.07.2018

Wo jetzt nur brüchiger Asphalt und Beton liegen, soll ein ebener Fußweg entstehen. Die Stadtverwaltung arbeitet am neuen Gehweg im Delitzscher Ortsteil Spröda. Allerdings ist das bislang eine recht einseitige Geschichte.

10.07.2018
Anzeige