Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einige Mieter weg, keine neuen da – Wie weiter mit dem Delitzscher Pep-Markt?

Umbaupläne Einige Mieter weg, keine neuen da – Wie weiter mit dem Delitzscher Pep-Markt?

Es gibt viele Geheimnisse zu den Bauarbeiten im Delitzscher Pep-Fachmarktzentrum. Die Hälfte der überdachten Fläche ist für die Kunden derzeit nicht erreichbar. Einige Mieter mussten bereits zu Beginn des Jahres ausziehen. Neue Mieter sind bislang nicht hinzugekommen. Bekannt ist, dass Hammer die Verkaufsflächen deutlich erweitert.

Der Pep-Markt in Delitzsch.

Quelle: Wolfgang Sens

Delitzsch. In einem Teil des PEP-Marktes im Delitzscher Süden haben die Bauarbeiter das Regime übernommen. Gut die Hälfte des überdachten Marktgeländes ist für die Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich, es gibt nur noch den Eingang auf der Nordseite des Gebäudes. Mehrfach und über Monate hinweg hat diese Zeitung beim Centermanagement nachgefragt, um Informationen gebeten. Am Freitag meldete sich erstmals ein Vertreter der Immobilien Treuhand GmbH (ITG). Sie verwaltet den PEP-Markt

Verträge gekündigt

Die Pläne für die Umgestaltung des Fachmarktzentrums sind offenbar ein länger angelegtes Projekt. „Die Verträge mit Möbel Beck und Getränkequelle sind ausgelaufen, wurden nicht wieder verlängert“, erklärte ITG-Mitarbeiter Horst Jütte. Zu den langjährigen Mietern zählte unter anderem das Autohaus Lissa. Das fand in unmittelbarer Nähe des bisherigen Standortes einen neuen Platz, um weiter den Geschäften nachgehen zu können. Der Umzug ins neue Gebäude ist längst vollzogen, weil auch der Termin des Umbau des Marktes längst überschritten war, wie zu erfahren war. Warum es Verzögerungen beim Start gab, ist ebenso unbekannt wie die künftige Belegung des Pep-Marktes.

Apothekerin: Passten nicht ins Konzept

Die Aurora-Apotheke im vorderen Teil des Marktes hat ihre Räumlichkeiten ebenso verlassen, seit 1. April stehen sie leer. „Wir sind sehr traurig, dass wir ausziehen mussten“, berichtete Apotheken-Inhaberin Barbara Langhans. „Die Delitzscher sind sehr freundliche Menschen, wir haben uns dort sehr wohl gefühlt und unsere Kundschaft sich offenbar auch bei uns“, ergänzte die Hallenserin. Einen Tag vor Heiligabend 2015 sei die Kündigung bei ihr eingegangen. „Wir passten offenbar nicht mehr in das neue Konzept des Marktes“, mutmaßte sie. Wie das genau aussah, könne sie auch nicht mehr sagen, denn es ginge „ziemlich hin und her“. Scheinbar hätte das Centermanagement aber nicht die Mieter bekommen, die es gern gehabt hätte. „Wir hätten jetzt sogar wieder einziehen können“, teilte Barbara Langhans mit. „Wir sind aber kein Bäcker. Das geht nicht so einfach.“

Keine Infos von Edeka

Nach LVZ-Informationen soll in das Fachmarktzentrum ein Edeka-Markt integriert werden. Vom dortigen Management aus Rottendorf (Unterfranken) gab es nach dreimonatiger Wartezeit folgende Antwort: „Leider können wir Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt keine Auskünfte geben.“ Auch die ITG hielt sich mit Aussage diesbezüglich zurück. Man sei in Verhandlung mit mehreren neuen Mietern, um den Markt weiterhin attraktiv zu gestalten

Bekanntgeworden ist zudem, dass der Fachmarkt Hammer deutlich seine Verkaufsfläche erweitern wird. „Hammer bekommt damit seine zusätzlich gewünschte Fläche dort, wo Möbel Beck und die Getränkequelle waren“, erklärte Horst Jütte.

Von Ditmar Wohlgemuth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.09.2017 - 15:12 Uhr

Mit einem 4:4-Unentschieden muss sich die U19 am Ende in einem spektakulären Spiel gegen den Niendorfer TSV zufrieden geben. Die Klauß-Elf drehte einen 0:3-Rückstand, kassierte aber in der Schlussphase den bitteren Ausgleich.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr