Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Elfriede Brill aus Delitzsch feiert 100. Geburtstag

Besonderes Jubiläum Elfriede Brill aus Delitzsch feiert 100. Geburtstag

In Delitzsch hat eine weitere Bürgerin das 100. Lebensjahr erreicht. Am Montag feierte Elfriede Brill mit ihren Angehörigen diesen runden Geburtstag. Die Seniorin liebt die gemeinsamen Spaziergänge mit ihrer Tochter Renate Emmrich, sie trinkt gern Kaffee und auch mal ein Gläschen Sekt.

Die 100-jährige Elfriede Brill mit ihrer Nachbarin Ingrid Freudenthal, die am Montag zu den ersten Gratulanten gehörte.

Quelle: Thomas Steingen

Delitzsch. In der Loberstadt hat eine weitere Delitzscherin das stolze Alter von 100 Jahren erreicht. Am Montag feierte Elfriede Brill im Delitzscher Osten diesen seltenen Geburtstag. Am Vormittag machte Oberbürgermeister Manfred Wilde (parteilos) der noch rüstigen Seniorin die Aufwartung, um ihr ganz herzlich zu diesem Jubiläum zu gratulieren. Am Nachmittag ging es dann im Kreise ihrer Kinder, Enkel und Enkelkinder, die aus der ganzen Republik anreisten, in die Gartenklause Meyer zum Feiern.

Elfriede Brill, die auch gern nur Friedchen genannt wird, ist eine echte Delitzscherin. Sie ist in der Loberstadt geboren und hat ihr ganzes Leben hier verbracht. Sie lebt noch in ihrer eigenen Wohnung, auch wenn sie zunehmend auf die Unterstützung von Tochter Renate Emmrich angewiesen ist. Geistig ist sie noch rege, liest täglich die LVZ und sieht im Fernsehen gern Sportsendungen – vor allem Wintersportarten wie Biathlon und Skispringen interessieren die Seniorin. Weil die Jubilarin sehr naturverbunden ist, macht sie regelmäßig in Begleitung ihrer Tochter Spaziergänge durchs Wohngebiet oder in der nahe gelegenen Gartenanlage. Wie die Tochter erzählt, gehe ihre Mutter gern Kaffee trinken. „Entweder fahren wir in die Stadt ins Blumenkunstcafé Pawlowski oder wir laufen zu Meyers in die Gartenklause.“ Dort trinke sie gern auch mal mit Wirtin Christa Meyer ein Gläschen Sekt.

„Meine Mutter ist ein lustiger Mensch und macht bei Feiern jeden Spaß mit“, erzählt Renate Emmrich. Von einem Alten- oder Pflegeheim will die 100-Jährige nichts wissen. „Und solange es ihr Gesundheitszustand erlaubt, wollen wir ihr das auch ersparen“, betont die Tochter, die ihre Mutter täglich aufsucht. Seit dem Verlust des Ehemanns Alois, der 1970 im Alter von 56 Jahren verstarb, lebt Elfriede Brill allein. Kennengelernt hat sie ihren Alois, der aus dem Saarland stammte, als dieser seinen Arbeitsdienst in Delitzsch ableistete. Aus der Ehe sind die beiden Töchter Karin Renner (77) und Renate (75) sowie fünf Enkel, zehn Urenkel und inzwischen sogar ein Ur-Ur-Enkel hervorgegangen.

Elfriede Brill kann auch auf ein langes Arbeitsleben zurückblicken. Sie erlernte den Beruf einer kaufmännischen Angestellten und war bis zu ihrem 69. Lebensjahr in der Schokoladenfabrik als Statistikerin beschäftigt. Bis ins hohe Alter sei sie zudem Auto gefahren und mit 92 Jahren noch Fahrrad, berichtet ihre Tochter. Neben dem Radfahren pflegte die Seniorin ein weiteres Hobby – ihren Garten. Als Rentnerin und leidenschaftliche Kleingärtnerin sei sie immer mit dem Drahtesel zum Garten in der Laueschen Straße gefahren, schildert Renate Emmrich.

Von Thomas Steingen

Delitzsch 51.525574 12.3380993
Delitzsch
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.09.2017 - 11:25 Uhr

Stadtliga: Zieger schießt Brehmer in Führung - und gleicht selbst wieder aus / Rotation II verspielt fast 4:0-Führung / MoGoNo - Eintracht-Süd abgesagt

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr