Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Energie-Experten aus der Ukraine sammeln in Delitzsch praktische Erfahrungen

Energiepartnerschaft Energie-Experten aus der Ukraine sammeln in Delitzsch praktische Erfahrungen

Seit 2013 unterhält Delitzsch eine Know-how-Partnerschaft in Sachen Energieeffizienz mit der Stadt Schowkwa. Die Westukrainer möchten gern vom vorhanden Wissen in Delitzsch lernen. Bevor eine Delegation aus Delitzsch Schowkwa im September besucht, waren zunächst zwei Experten in der Loberstadt vor Ort, um nicht nur bei den Stadtwerken zu hospitieren.

Evgen Laka (links) und Roman Kurnat sind bis Samstag zu Gast in Delitzsch. Die Experten aus dem ukrainischen Schowkwa besichtigten im Rahmen der Energiepartnerschaft zwischen Schowka und Delitzsch das Blockheizkraftwerk der Stadtwerke im Norden der Loberstadt.

Quelle: Manuel Niemann

Delitzschs. „Das ist wie ein Tauchsieder“, beschrieb Robert Greb, Geschäftsführer der Stadtwerke Delitzsch (SWD) seinen ukrainischen Gästen die Wirkungsweise eines der drei Module im Blockheizkraftwerk im Delitzscher Norden. Aus überschüssigem Ökostrom Wärme zu erzeugen, ist noch ein ferner Wunsch für die Gäste.

Die interessierten sich vor allem dafür, Wärme zu gewinnen und möglichst verlustfrei in Haushalte zu bringen. Die beiden anderen Kraft-Wärme-Einheiten, die statt ihn zu verbrauchen, Strom und auch Wärme erzeugen, ließen sich Roman Kurnat, Leiter des städtischen Wärmeversorgers Schowkwa und Evgen Laka, Projektleiter im Energiebereich der westukrainschen Stadt, daher ausführlich erklären. Mit wie viel Bar das Wasser die Leitungen passiere, wie die Fernwärmeleitungen isoliert seien oder woher das Biogas zum Erwärmen komme, waren nur ein paar der Fragen, die sie stellten. Michael Denef, Technischer Leiter der SWD, erklärte das mit 5,8 Kilometern recht kleine Fernwärmenetz im Delitzscher Norden. Zugleich erhielten Kurnat und Laka Einblicke in die rechtlichen Normen, aber auch Fördermöglichkeiten oder wie über das Solidarprinzip erneuerbare Energien in Deutschland gefördert werden. Sogar zum Abfallkreislauf bis zur stofflichen und thermischen Wiedernutzung gab es eine kurze Einführung.

Viele Informationen in kurzer Zeit und nicht alle ohne Weiteres auf die Ukraine übertragbar. Dennoch gebe es Fortschritte im 13 000 Einwohner großen Schowkwa, so Alexander Lorenz, verantwortlich bei der Stadt für Wirtschaftsförderung. Ohne staatlichen Zuschuss für Gas haben sich die Schowkwaer Wärmelieferanten unabhängig von dieser Wärmequelle gemacht. Stattdessen werde aus Holzresten und -spänen umliegender Sägewerke nun ein Holzkessel betrieben. Wärmepumpen und Dämmungen sorgen dafür, dass in einer Kita statt 12 Grad Celsius jetzt 20 Grad herrschen. „Wie wir, verfolgen sie einen kleinen regionalen, dezentralen Ansatz“, so Robert Greb. Der Rundgang durch das Blockheizkraftwerk auf dem SWD-Gelände war nur eine Station, die die Delegation unternimmt. Seit 2013 unterhält Delitzsch die Know-how-Partnerschaft in Sachen Energieeffizienz mit der Stadt in der Westukraine. Sie wird durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung unterstützt.

Von Manuel Niemann

Delitzsch, Stadtwerke 51.537207 12.333096
Delitzsch, Stadtwerke
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr