Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Energiegeladenes Kindertheater
Region Delitzsch Energiegeladenes Kindertheater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 27.04.2011
250 Kinder bringen mit dem Winzig-Theater und einem Tanz das Bürgerhaus zum Beben. Quelle: Christine Jacob
Anzeige
Delitzsch

„Nee, mehr“, meint ein anderer. Gut 50 Kerzen müssen es schon sein, lehrt sie das Kindertheater. Ohne Strom geht in der heutigen Welt eben nix.

„Am Ende werdet ihr richtige Energie-Experten sein“, begrüßte Jörn Otto, Chef der Technischen Werke Delitzsch (TWD) die jungen Gäste im Bürgerhaus. Die TWD setzten mit der gestrigen Aufführung ihr Theaterprojekt fort, holten erneut das Gothaer Kindertheater Winzig an den Lober und spendierten den rund 250 Grundschülern den Besuch.

Anlehnend an die Kinder-Energiesparfibel hat Hajo Zimmermann, Leiter des Theaters Winzig, das Theaterstück konzipiert. Darin werden Kinder spielerisch mit dem Thema „Energie und Umwelt“ konfrontiert. Mit Hilfe von Hamster Horst, Professor Schussel und Dr. Knallpeng klärte Zimmermann als Clown Hajo gestern in einer amüsanten Lehrstunde über Stromfresser und Energieverschwendung und natürlich Tipps zum Energiesparen auf. Zum Abschied bekamen die Steppkes die Energiesparfibel der TWD in die Hand, um das Gelernte auch daheim umsetzen zu können.

Christine Gräfe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für die Unternehmen ist er eine Plage, für die Bildungsträger die große Chance: Der Fachkräftemangel mischt derzeit die Karten auf dem Arbeitsmarkt neu. Auch die Regionale Initiative Delitzsch (RID) hat mit Berufsbildungsmaßnahmen gut zu tun und offenkundigen Erfolg.

26.04.2011

[image:phpUxBHH720110425173150.jpg]
Delitzsch. Beim Bummel durch den Delitzscher Tiergarten liegen die guten und weniger guten Nachrichten am Osterwochenende dicht beieinander.

25.04.2011

Die Premiere im vergangenen Jahr machte Mut. Und auch deshalb setzte sich am Gründonnerstag erneut ein Zug von Fackelträgern vom Markt in Richtung Festwiese in Bewegung.

22.04.2011
Anzeige